Vom Knipser zum Könner
Fotoschicht

Der "Fototreff Dorsten" hat viele Tipps und Tricks, wie die preisgekrönte Architektur der Zechensiedlung optimal geknipst werden kann.
  • Der "Fototreff Dorsten" hat viele Tipps und Tricks, wie die preisgekrönte Architektur der Zechensiedlung optimal geknipst werden kann.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Sabrina Czupiol

Am 18. Juli veranstaltet der Bergbauverein eine ganz besondere Themenführung durch die Zechensiedlung Fürst Leopold, denn bei dieser Führung geht es nicht nur darum, die planerischen Feinheiten der preisgekrönten Siedlungs-Architektur in Augenschein zu nehmen und sich erklären zu lassen, sondern Bernd Uckermann und einige Kollegen vom „Fototreff Dorsten“ wollen helfen, das Gesehene auch optimal im Foto festzuhalten.

Besonders eingeladen zu dieser Führung sind deshalb Hobby-Fotografen, die sich mit Tipps und Tricks von erfahrenen Könnern buchstäblich das eigene ganz persönliche Bild von und in der Siedlung machen wollen.

Anmeldungen

Anmeldungen zu dieser Themenführung (die Teilnahme kostet 5 Euro je Person), die um 18 Uhr am Brunnenplatz beginnt, sind möglich unter Tel. 02362-9972177 oder gerne auch per E-Mail unter der Adresse siedlung@bergbau-dorsten.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen