"Kaktus"-Laden in Hervest eröffnet

Ausbilderin Angelika Hinze, die stellvertretende Bürgermeisterin Christel Briefs, der Bezirksleiter des Jobcenters Herbert Averkamp und die Projektleiterin Ute Blume freuen sich über den neuen Kaktus-Laden an der Halterner Straße in Hervest.
  • Ausbilderin Angelika Hinze, die stellvertretende Bürgermeisterin Christel Briefs, der Bezirksleiter des Jobcenters Herbert Averkamp und die Projektleiterin Ute Blume freuen sich über den neuen Kaktus-Laden an der Halterner Straße in Hervest.
  • Foto: André Elschenbroich
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Nachdem sich der „Kaktus“-Laden in Wulfen-Barkenberg über viele Jahre etabliert hat, eröffnet die Dorstener Arbeit gGmbH jetzt zusätzlich einen neuen „Kaktus“-Laden in Hervest an der Halterner Str. 74 (ehemaliges Billardcafé).
In dem ansprechenden Ladenlokal werden Haushaltswaren, Bekleidung, Bücher und Möbel aus 2. Hand zu Preisen verkauft, die auch mit kleinem Budget erschwinglich sind. Alle Waren befinden sich in einem guten Zustand und werden ansprechend präsentiert. In einem Qualifizierungsprojekt werden arbeitslose Frauen und Männer mit Arbeitslosengeld II-Bezug aktiviert und stabilisiert, mit dem Ziel Vermittlungshemmnisse aufzuzeigen und abzubauen. Die Teilnehmer werden im Rahmen einer Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädigung durch das Jobcenter Kreis Recklinghausen, Bezirksstelle Dorsten, der Maßnahme zugewiesen. Alle im Beschäftigungsbereich ausgeübten Tätigkeiten sind gemeinnützig und zusätzlich.
Die jugendlichen und erwachsenen Teilnehmer werden von qualifiziertem Fachpersonal fachpraktisch angeleitet, in die verschiedenen Beschäftigungsbereiche eingewiesen und bei der beruflichen Integration unterstützt. Die Aufgabengebiete und Qualifizierungen umfassen alle im Einzelhandel anfallenden Tätigkeiten, wie Sortieren und Aufbereiten des Wareneingangs, Lagerarbeiten, Kalkulation von Verkaufspreisen, Werbung, Warenpräsentation und Schaufenstergestaltung, Beratungs- und Verkaufsgespräche führen.

P.S.: In der STADTSPIEGEL-Ausgabe vom 31. August steht in der Überschrift "Kaktus-Laden in Holsterhausen eröffnet". Diese Ortsangabe ist natürlich falsch. Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen.

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.