Gute Vorbereitung auf die Turniersaison beim RV Lippe-Bruch Gahlen

Der RV engagierte in diesem Jahr erneut Tobias Nabben. Der Pferdewirtschaftsmeister und Träger des goldenen Reitabzeichens ist selbst immer wieder bis hin zur schweren Dressurklasse erfolgreich.
  • Der RV engagierte in diesem Jahr erneut Tobias Nabben. Der Pferdewirtschaftsmeister und Träger des goldenen Reitabzeichens ist selbst immer wieder bis hin zur schweren Dressurklasse erfolgreich.
  • Foto: RV Lippe-Bruch Gahlen
  • hochgeladen von Lokalkompass Dorsten

Der RV Lippe-Bruch Gahlen blickt sportlich auf ein erfolgreiches Turnierjahr 2013 zurück. So kann sich der Reiterverein, neben vielen Einzelplatzierungen auf verschiedenen Turnierplätzen und in vielen Cups und Serien, auch den Sieg im Wettkampf um die Landesponystandarte beim Landesturnier Rheinland auf die Fahne schreiben. Und auch der Sportler des Jahres Jens Hoffrogge kommt aus den Reihen der Lippe-Bruch Reiter.

Diese Erfolge stehen stellvertretend für viele junge ambitionierte Nachwuchsreiterinnen und Reiter, sowie auch für die schon erfahreneren Reiter des RV Lippe-Bruch Gahlen.

Um auch 2014 ein ähnlich erfolgreiches Turnierjahr beginnen zu können, bietet der RV Lippe-Bruch Gahlen traditionell zu Beginn eines Jahres Lehrgänge mit renommierten Reitern und Trainern an, um die Reiter und Pferde sprichwörtlich „aus dem Winterschlaf zu holen“ und ihnen mit den richtigen Tipps und Tricks einen guten Start in die anstehende „grüne Saison“ bereiten zu können. So engagierten die Gahlener in diesem Jahr erneut Tobias Nabben. Der Pferdewirtschaftsmeister und Träger des goldenen Reitabzeichens ist selbst immer wieder bis hin zur schweren Dressurklasse erfolgreich. Anfang Februar kam Tobias Nabben dann insgesamt sechs Mal, quasi aus der Nachbarschaft angefahren, um dem Gahlener Dressurnachwuchs den letzten Schliff für die Turniersaison zu geben.

Ein neues Gesicht in den Reihen der Gahlener Lehrgangstrainer stand in diesem Jahr im Springparcours und vermittelte den Reitschülern im Springunterricht zu erst einmal viele Grundlagen aus der dressurmäßigen Arbeit, bevor die Paare die ersten Sprünge überwinden konnten. In diesem Jahr konnte der Reiterverein Lippe-Bruch Gahlen erstmals den Springreiter Markus Renzel für einen Springlehrgang auf der Vereinsanlage gewinnen. Insgesamt vier Unterrichtseinheiten erteilte der Profireiter, der vielen vor allem durch seine traditionellen Starts zu Beginn des Jahres beim Gahlener Hallenspringturnier bekannt ist.

Autor:

Lokalkompass Dorsten aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.