Lembecker Erfolge in Schermbeck

Elf Läufer aus Lembeck gingen erfolgreich beim 22. Schermbecker Halbmarathon an den Start. Darunter eine Debütantin. Ulrike Lohbreyer lief ihren ersten Halbmarathon. Für sie war es das vorrangige Ziel, die Strecke zu bewältigen. Nach etwas mehr als zwei Stunden erreichte sie glücklich das Ziel. Hier erwartete sie ihr Ehemann, Martin Lohbreyer, für den die Zeit eine wichtigere Rolle spielte. Als Achter des Gesamteinlaufs gewann er in 1:22:59 Minuten die Altersklasse M40. Damit legte er zugleich den Grundstein für den sechsten Platz in der „Marathonwertung“, in der die beiden schnellsten Läufer einer Mannschaft gewertet werden. Andreas Fitzlaff steuerte mit 1:40:46 eine neue persönliche Bestzeit zu diesem Mannschaftserfolg bei. Ebenfalls eine persönliche Bestzeit erzielte Gerd Schulze-Tenberge, der nur eine Sekunde nach Andreas Fitzlaff ins Ziel kam.
Die übrigen Lembecker nutzten den Start, um ihre Form für die in Kürze anstehenden Marathonläufe zu testen: Matthias Hölting (1:43:58), Henry Luerweg (1:50:55), Horst Puchta, Michael Altegoer (beide 1:53:29), Dorothee Fitzlaff (1:53:58) sowie Frank Siemens und Johannes Thier, die etwas mehr als zwei Stunden liefen.

Autor:

Helmut Rentmeister aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen