Gelungener Start ins neue Jahr bei Panhas, Wurstebrot und Grünkohl

10Bilder

Wulfen. Über ein gut gefülltes Heimathaus konnte sich am Samstagabend der Wulfener Heimatverein freuen.

Trotz extrem glatter Straßen und Wege, aufgrund von überfrierender Nässe, fanden zahlreiche Gäste den Weg ins Heimathaus. Der Traditionsverein hatte zum gemeinsamen Start ins neue Jahr, Vereinsmitglieder und Freunde eingeladen.

Bei diversen westfälischen Spezialitäten genossen die Besucher aus Wulfen und Umgebung in gemütlicher Atmosphäre das jährliche Panhas Essen zum Jahresanfang. Auch das Wurstebrot und die selbst gemachten Schnittchen mit beispielsweise dem westfälischen Trockenschinken durften natürlich nicht fehlen. Genau wie die anderen Leckereien war auch das Grünkohlgericht, der Kochgruppe Lenkerbeck ein voller Erfolg. Passend dazu gab es selbst gebrautes Bier, der vereinseigenen Braugruppe oder auch mal ein kleines selbstgemachtes Schnäpschen der Pottkieker Damen des Vereins.

Bei toller Stimmung wurde bis weit nach Mitternacht gemeinsam gegessen, geklönt und die wichtigsten Termine für das neue Jahr abgesprochen. „Wir sind mit dem Verlauf des Abends sehr zufrieden. Trotz der schlechten Wetterbedingungen kamen doch sehr viele Gäste und sorgten für beste Stimmung. Dank der vielen helfenden Hände hat wieder alles hervorragend geklappt. Wir sind sehr zufrieden über den gelungenen Start ins neue Jahr.“, freute sich der 1. Vorsitzende des Heimatvereins Wulfen, Johannes Krümpel.

Text und Fotos: Bludau

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen