Filmaufnahmen für das Kindermusical „David und Goliath“
Spannender Filmdreh der Singing Actors

3Bilder

Am Wochenende fanden Filmaufnahmen für das gerade entstehende Kindermusical mit einer Chor- und Schauspielgruppe der Martin-Luther Kirche Holsterhausen statt. „David und Goliath“ – eine Geschichte unserer Zeit erzählt von einem Wettbewerb zweier unterschiedlicher Schülergruppen und greift die Themen: Sieg und Niederlage, stark und schwach, Neid und Teamgefühl auf. 

Heike Fleckenstein und Jörg Remmers schreiben und komponieren zur Zeit diese Geschichte, die im nächsten Jahr von den drei Chorgruppen der Kirchengemeinde zur Aufführung kommen wird. Der Film wird in die Handlung eingebunden.

Unter der Regie von Chorleiterin Heike Fleckenstein wurde an zwei Tagen gedreht: in Holsterhausen rund um die Kirche, auf dem Zechengelände Fürst-Leopold und in der Kapelle der Arena auf Schalke. Dort erhielten die jungen Schauspieler eine Exklusivführung durch das große Stadion. Nach vielen Wochen intensiver Vorbereitung waren die elf Kinder im Alter von 10 bis 14 Jahren mit großer Konzentration bei der Sache, der Kameramann und Videoproduzent Arne Fleckenstein aus Köln lobte die Gruppe für ihre Konzentration und Spielfreude. Gespannt wartet die Gruppe nun auf den fertigen Schnitt des Films, die Begleitmusik wird vom Chormitglied Louis, 12 Jahre, mit großem Engagement komponiert.

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.