2. Ladies Night im Cabaret Queue

Foto: Bettina Brökelschen

Soroptimist Club Dortmund lädt am 25. Januar 2018 ein
zur Benefiz-Party für Frauen

Eine Party von Frauen mit Frauen und für einen guten Zweck - nach dem Erfolg der 1. Ladies Night - veranstaltet der Soroptimist (SI) Club Dortmund am
25. Januar 2018 die nächste Benefiz-Party.
Der Erlös des Abends geht an die Bunte Schule Dortmund.

Soroptimist International ist eine internationale Organisation für Frauen in verantwortlichen Positionen im Berufsleben und versteht sich als weltweite Stimme von Frauen für Frauen. Sie setzt sich ein auf Basis von internationaler Verständigung und Freundschaft für die Verbesserung der Stellung der Frau, hohe ethische Werte, Menschenrechte für alle, Gleichheit, Entwicklung und Frieden.

Der SI-Club Dortmund lädt am Donnerstag, 25.01.18, um 18.30 Uhr interessierte Frauen zur 2. Ladies Night ins Cabaret Queue, Hermannstraße 74, 44263 Dortmund ein.
Auf dem Programm stehen diesmal zwei Aktionen zum aktiven Mitmachen:
1. Das Mit-Sing-Ding mit Stefan Nussmann. Auf der Gitarre und mit Textvorlage begleitet er alle Gerne-Sängerinnen, Schön-Sängerinnen und In-der-Gruppe-Sängerinnen beim Mitsingen.
2. Anschließend legt die Dortmunder DJane Vibrella aktuelle und zeitlose Hits zum Mittanzen auf.

Eintrittskarten sind im Vorverkauf für 20 Euro unter ksf@GalerieUtermann.de oder 0172-1896882 erhältlich. An der Abendkasse im Cabaret Queue, kostet jede Karte dann 25 Euro.
Der SI-Club Dortmund unterstützt regelmäßig Förderprojekte für Frauen und Kinder.
Das interkulturelle Familienhaus in der Dortmunder Nordstadt bietet seit 2011 Lernangebote für Kinder (deren Muttersprache nicht Deutsch ist), Elternberatung, künstlerische Kurse, Lernförderung und gemeinsame Aktivitäten.

Der Erlös der Ladies Night geht wieder an einen guten Zweck: die Bunte Schule Dortmund. Ziel der Bunten Schule Dortmund ist es, mit Kindern und Eltern unterschiedlicher Herkunft, Begegnungen und Verständigung anzubahnen und zu pflegen, Bedürfnisse flexibel zu berücksichtigen und dadurch auch das Zusammenleben im Stadtteil insgesamt zu verbessern. Die Bildungs- und damit auch die Zukunftschancen der Kinder sollen so erhöht werden.

DJane Vibrella ist auch bei dieser Party wieder dabei. Sie ist seit 20 Jahren in der Ruhrgebiets-Musikszene aktiv. In Dortmund legt sie regelmäßig im Domicil auf.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen