Krankmachung durch PCB - keine Frage!

Am 17. Oktober 2012 habe ich den Beginn
des Gerichtsprozesstages zur PCB-Verseuchung
(seitens der Fa. ENVIO) im Dortmunder Landgericht verfolgt.

Zu meiner Verwunderung habe ich den
vorsitzenden Richter Herrn Kelm so verstehen müssen,
dass der Prozessschritt "Beweisaufnahme"
noch nicht im Gang ist, sondern die
Einleitung eines Beweisaufnahmeverfahrens
erst überhaupt noch geprüft werden müsse. Hierbei
scheint der Krankheiten verursachende Mechanismus
von PCB in den Mittelpunkt einer Fragestellung
geraten zu sein -
für mich ziemlich unverständlich !

Warum ?
In einer lang bekannten Metastudie von Greenpeace lässt sich
nachlesen, dass signifikante Werte
von Krebs und Leberkrebs infolge von PCB-Belastung beobachtet
worden sind; ebenso wird in Infomaterial
des Landes NRW die LD50-Toxizität
im Tierversuch für verschiedene PCB-Gemische
genau quantifiziert. Somit existieren
durchaus einige spezielle Ursache-Wirkungsbeziehungen
für bestimmte PCB-Dosen. Warum wurde PCB weltweit
verboten, schon vor vielen Jahren ?!

Wenn im Einzelfall einer bestimmten Krankheit oft
keine PCB-Ursache sicher zugeordnet werden kann,
so muss zugleich im Envio-Fall völlig außer Frage
stehen, dass eine Gruppe von Menschen gesundheitlich
geschädigt worden ist und ich möchte dazu vorhersagen,
weitere Gutachten werden diese Aussage bestätigen.

Auf email-Anfragen an rudolfuebbingdo@aol.com gebe ich
gerne die genauen Fundstellen und Quellen an.

Autor:

Rudolf Uebbing aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

12 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen