Das 29. Kaiserstraßenfest mit Live-Musik auf drei Bühnen

Zeitschrift zum 29. Kaiserstraßenfest
  • Zeitschrift zum 29. Kaiserstraßenfest
  • hochgeladen von Rüdiger Beck

Auch in diesem Jahr hat die Werbegemeinschaft Kaiserstraße wieder ein buntes Programm zusammengestellt. Das beliebte Dortmunder Straßenfest findet am 22. und 23.09.12 statt.

Gestartet wird am Samstag um 14.00 Uhr mit dem traditionellen Fassanstich durch den Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Dortmund, Uwe Samulewicz.

Sechs Live-Bands unterhalten die Besucher wieder auf drei Bühnen. Am Samstag sorgen PushUp, Vitamin D und die Band Session für Stimmung. Am Sonntag werden die Festbesucher von den Gruppen New H@rmony, Sky Fire und den Country Boys unterhalten. Um 12.00 Uhr findet am Kaiserbrunnen wieder der ökumenische Gottesdienst statt.

Auch die kleinen Besucher kommen nicht zu kurz und können sich an beiden Festtagen auf ein Kinderprogramm freuen. Nach dem großen Erfolg in den letzten Jahren wird auch das Western-Dorf "Comanchi" in vergrößerter Form mit neuen Elementen wieder mit dabei sein und die Kinderherzen höher schlagen lassen.

Auf dem Parkplatz an der Bismarckstraße findet wieder der mittelalterliche Markt mit einem bunten Programm statt. Hier heisst es dann wieder: "Seyd gegrüsst, edle Damen und edle Recken." Für mittelalterliche Klänge sorgen Triskehle, Frendskopp und der Barde SKABA.

Der Vorstand der Werbegemeinschaft Kaiserstraße bittet alle Anwohner und Geschäftsleute ab Freitag, den 21.09. möglichst weit außerhalb der Kaiserstraße zu parken, da bereits am Freitag die Bierwagen aufgebaut werden. Die Standinhaber und die Schausteller benötigen ebenfalls ausreichend Platz für die Aufbauarbeiten.

Alle Informationen zum Kaiserstraßenfest erhalten Sie hier:
http://www.kaiserstrasse-do.de/Kaiserstrassenfest-2012.htm

Autor:

Rüdiger Beck aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen