Entlastungsstrasse L663n muss gebaut werden

Der SPD Stadtbezirk Dortmund-Brackel begrüßt und unterstützt alle Initiativen unserer Landtagsabgeordneten Nadja Lüders zum schnellen Weiterbau der Entlastungsstrasse L663n. Wir sind froh, daß sich nach so langer Zeit wieder Bewegung in den Weiterbau dieser für die seit Jahren vom Durchgangsverkehr betroffenen Anwohner des Hellwegs und seiner Nebenstrassen aufgetan hat. Die SPD in unserem Stadtbezirk hat sich seit Jahrzehnten für diese unbedingt notwendige Strasse eingesetzt und wurde für diesen Einsatz immer wieder vom Wähler bestätigt. Wir werden alles dafür tun, damit der unabdingbare Eingriff in den Freiraum nördlich des Hellwegs so schonend wie möglich erfolgen wird. Unsere Initiativen zur Ausweitung des Naturschutzgebietes Wickeder Ostholz über den Pleckenbrinksee in Richtung Kamen als interkommunales Naturschutzgebiet bestätigen dies. Die immer wieder aufgestellte Behauptung, die neue Strasse würde den Pleckenbrinksee dramatisch beeinträchtigen entbehrt jeder ernstzunehmenden Grundlage, denn wenn das so wäre würde dies auch auf die Wickeder Strasse und die Dortmunder Strasse zutreffen. Wir werden auch dafür Sorge tragen, dass alle Ausgleichsmassnahmen für den Eingriff in den Freiraum zu einer begleitenden ökologischen Aufwertung entlang der Trasse führen werden. Nicht zu vergessen ist, dass wir über eine moderate 2 spurige Weiterführung sprechen und nicht über eine 4 spurige Trasse. Weiterhin werden wir auch durch begleitende Massnahmen für fussläufige Querungen in die nördlichen Freiräume sorgen. Wir stehen in der Verantwortung für unseren Stadtbezirk und tun alles dafür , das unsere Naherholungsbereiche erhalten bleiben, doch wenn Eingriffe in den Freiraum im Sinne der Lebensqualität der Anwohner am Hellweg notwendig sind, so werden wir diese so schonend und ökologisch wie möglich begleiten. Es geht hier um das höhere Gut der Lebensqualität der Menschen am Hellweg und seinen Nebenstrassen. Das war und bleibt unsere Maxime.

Autor:

Dirk Sanke aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

12 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen