Einfach mal den Sommer verlängert // Sonnenblumen-Meer im Vorgarten an der Spreestraße in Körne

Temperatur-Sturz und Regen zeigen es: Der Herbst zieht ein - nicht nur kalendarisch. Zur Freude der Anwohner in der Spreestraße in Körne hat der freundliche Nachbar im Haus Nummer 1b aber mit seinem Sonnenblumen-Meer im Vorgarten zumindest optisch für eine gelungene Verlängerung des Sommers gesorgt. Große Anerkennung für die unzähligen und über drei Meter hohen Prachtexemplare zollt vor allem Karin Haedecke (67), die den Blick auf die gelb-grüne Pracht von schräg gegenüber genießt.
  • Temperatur-Sturz und Regen zeigen es: Der Herbst zieht ein - nicht nur kalendarisch. Zur Freude der Anwohner in der Spreestraße in Körne hat der freundliche Nachbar im Haus Nummer 1b aber mit seinem Sonnenblumen-Meer im Vorgarten zumindest optisch für eine gelungene Verlängerung des Sommers gesorgt. Große Anerkennung für die unzähligen und über drei Meter hohen Prachtexemplare zollt vor allem Karin Haedecke (67), die den Blick auf die gelb-grüne Pracht von schräg gegenüber genießt.
  • Foto: Günther Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen