Gründungsmitglieder des 20 Jahre alten Brackeler Geschichtskreises für Orts- und Heimatkunde geehrt

Mit einem Rückblick auf die 20-jährige Vereinsgeschichte und der Ehrung seiner Gründungsmitglieder hat der Brackeler Geschichtskreis für Orts- und Heimatkunde am gestrigen Donnerstag (20.9.) in der Kommende Dortmund sein Porzellan-Jubiläum begangen. Urkunden gab es für die Jubilare (v.l.n.r.) Ingrid Enz-Hahn, Heinz Syberg, Lothar Hahn, Reinhold Scheffer, Ursula Kalle, Wolfgang Grohmann und Anneliese Stangl. Nicht dabei war Jubilar Klaus Kalle.
  • Mit einem Rückblick auf die 20-jährige Vereinsgeschichte und der Ehrung seiner Gründungsmitglieder hat der Brackeler Geschichtskreis für Orts- und Heimatkunde am gestrigen Donnerstag (20.9.) in der Kommende Dortmund sein Porzellan-Jubiläum begangen. Urkunden gab es für die Jubilare (v.l.n.r.) Ingrid Enz-Hahn, Heinz Syberg, Lothar Hahn, Reinhold Scheffer, Ursula Kalle, Wolfgang Grohmann und Anneliese Stangl. Nicht dabei war Jubilar Klaus Kalle.
  • Foto: Günther Schmitz
  • hochgeladen von Ralf K. Braun

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen