Hörde
Feuerwehrmann in der Silvesternacht verletzt: Polizei sucht Verdächtige mit Fotos

4Bilder

Ein Feuerwehrmann wurde in der Silvesternacht mit Pyrotechnik verletzt - die Polizei sucht nun weitere Tatverdächtige mit Fotos.

In der Nacht zum 1. Januar 2021 zündete eine zunächst unbekannte Gruppe am Clarenberg und an der Goystraße in Dortmund-Hörde mehrere Müllcontainer an. Die brennenden Container stellten sie der anrückenden Feuerwehr als Barrikaden in den Weg. Einer von mehreren mit Pyrotechnik beworfenen Feuerwehrmännern erlitt dabei ein Knalltrauma.

Drei Tatverdächtige im Alter von 16, 17 und 18 Jahren stehen inzwischen fest. In dem Ermittlungsverfahren geht es um Widerstand, Angriff auf Amtsträger, gefährliche Körperverletzung und Brandstiftung.

Auf Anordnung des Dortmunder Amtsgerichts veröffentlicht die Polizei nun Fahndungsfotos, die weitere Tatverdächtige zeigen. Vor allem die Person mit einem hellen Kragen an der Jacke ist dabei von Bedeutung. Die Kriminalpolizei fragt: Wer kann die Personen identifizieren oder ihren Aufenthaltsort nennen? Hinweise an die Kriminalwache unter Tel. 0231/132 7441.

Autor:

Lokalkompass Dortmund-Süd aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen