Mittelalterliches Osterspektakel
Ritter kämpfen wieder auf der Hohensyburg

Ein mittelalterliches Ritterturnier gibt es Ostern auf der Hohensyburg.
  • Ein mittelalterliches Ritterturnier gibt es Ostern auf der Hohensyburg.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Holger Schmälzger

Wieder mittelalterliches Spektakel Ostern auf der Hohensyburg Hohensyburg. Ein Ritterturnier hoch zu Ross wird der Höhepunkt beim 8. mittelalterlichen Osterspektakel vom 20. bis 22. April auf der Hohensyburg.

Vom 20. bis 22. April, Ostern, erwartet die Besucher ein Ritterturnier auf der Hohensyburg. Zwei Mal täglich satteln Ritter beim traditionellen Markt ihre Pferde, um im Lanzenstechen den tapfersten Edelmann zu finden. Der Sieger dieses Wettstreits darf sich auf Ruhm und Ehre freuen.

Abseits von splitternden Lanzen bauen über 100 Händler, Handwerker, Krämer, Bäcker, Bräter und Rittersleut ihre Stände und Zelte auf, um ein mittelalterliches Dorf zu erschaffen. Ein ganztägiges Programm mit Musik, Gaukelei, Artistik, Kampfszenen und Kinderattraktionen sorgt für Unterhaltung auf dem Markt. Öffnungszeiten sind Samstag bis Montag von 11 bis 19 Uhr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen