Häkeln für die schlanke Mathilde

Stricklieseln nach vorn! Fleißig gehäkelt wird ab sofort in Hörde für das Wahrzeichen Schlanke Mathilde.
  • Stricklieseln nach vorn! Fleißig gehäkelt wird ab sofort in Hörde für das Wahrzeichen Schlanke Mathilde.
  • Foto: Diana Mohr/Pixelio.de
  • hochgeladen von Lokalkompass Dortmund-Süd

Endlich ist der echte Winter da, zu rotgefrorenen Nasen kommen noch katle Hände und Eisfüße dazu. Wie mag es da erste der „schlanken Mathilde“ ergehen, die ja ohne Schuh‘ und Strümpfe mitten in Hörde ihr Dasein fristet. Ein Wollkleid könnte Abhilfe schaffen - dahinter verbirgt sich eine Idee der Jugend[kultur]werkstatt Hörde, die in den Räumen des Jugendservicebüros Hörde ihr Domizil hat. Jugendliche aus dem Dortmunder Förderzentrums (gefördert durch das Jobcenter) unterstützen die Jugend[kultur]werkstatt bei diesem Projekt. Ein erstes Häkelkränzchen für alle Häkelinteressierten hat jetzt in der Buchhandlung Transfer stattgefunden.

„Guerilla Stitching“, „Urban Nitting“ oder auch „Powerhäkeln“ ist eine moderne Form der Straßenkunst, um Gegenstände auf der Straße vorübergehend in ein Wollkleid zu hüllen. Das Objekt, welches in Hörde eingehäkelt werden soll, ist die Schlanke Mathilde. Die 13,33 Meter hohe Uhr ist das Wahrzeichen von Hörde und zentral gelegen. Aufgrund der Größe des Objektes ist es notwendig, möglichst viele Menschen für diese Generationen übergreifende Kunstaktion zu begeistern.

Die Schnittmuster für die benötigten Häkelteile wurden von den Teilnehmern der Jugend[kultur]werkstatt des Werkbereiches „soziale und kreative Dienstleitungen“ hergestellt. Alle dürfen mithäkeln! Material wird gestellt. Häkelanfänger werden gerne von Fortgeschrittenen unterstützt. Weitere Informationen und Schnittmusterteile erhält man im Jugendservicebüro Hörde (Clarenberg 5), Tel. 70 01 531, Ansprechpartnerinnen sind Nadja Schramm und Daniela Pollei.

Nach Abgabe aller gehäkelten Schnittmuster wird die Schlanke Mathilde Ende März dann in einem feierlichen Rahmen ihr buntes Wollkleid präsentieren.

Info

Termine der Häkelkränzchen für interessierte Bürger/innen finden bis zum 28. Februar statt

Buchhandlung transfer (Schlanke Mathilde 3), montags von 14 bis 15.30 Uhr,

Termine: 21. Januar, 28. Januar, 4. Februar, 11. Februar, 18. Februar, 25. Februa

Jugendservicebüro Hörde (Clarenberg 5), donnerstags von 10 bis 12 Uhr

Termine: 17. Januar, 24. Januar, 31. Januar, 7. Februar, 14. Februar, 21. Februar, 28. Februar

Autor:

Lokalkompass Dortmund-Süd aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.