Harkort-Grundschule feiert 100. Geburtstag

Schulleiterin Sylvia Zimmermann-Budniak (hinten) freut sich schon auf das Fest zum Geburtstag.
  • Schulleiterin Sylvia Zimmermann-Budniak (hinten) freut sich schon auf das Fest zum Geburtstag.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Uwe Petzold

Ein ganzes Jahrhundert Schulgeschichte hat die Harkort-Grundschule an der Behringstraße 59 schon geschrieben. Dieses soll am Freitag, 22. Juni, von 15 bis 18 Uhr groß gefeiert werden.

Namensgeber Friedrich Harkort ist den Schülern der Harkort-Grundschule ein guter Bekannter. „Friedrich Harkort war ein wichtiger Mann im Stadtteil.“ – „Er hat die Kohle nach Hombruch gebracht.“ – „Harkort hat unserer Schule ihren Namen gegeben“, sprudelt es aus den Jungen und Mädchen hervor.
Warum die Schule ihn vor 100 Jahren als Namensgeber gewählt hat, Blicke in die Geschichte, aber auch Anekdoten aus dem aktuellen Schulalltag und Interviews mit den Klassensprechern sammeln Lehrer und Schüler für eine Festschrift, die sie zum Schuljubiläum am vorstellen und verkaufen.
In einer Projektwoche bereiten die Schüler gemeinsam mit ihren Lehrern den runden Geburtstag vor. „Wir organisieren ein buntes Programm mit historischer Modenschau, Jeki-Konzert und Tänzen, die wir auf einer großen Bühne präsentieren, sowie Spiele, internationale Köstlichkeiten, Hüpfburg, Leckereien aus der Kochgruppe und viele Möglichkeiten zum Treffen, Plaudern, sich Erinnern und Spaß haben“, gibt die Schulleiterin Sylvia Zimmermann-Budniak Einblicke in das Jubiläumsprogramm. Sie lädt alle Ehemaligen, Eltern und Freunde zum 100. Geburtstag der Harkort-Grundschule ein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen