Heiko Brankamp bleibt Bürgermeister in Lütgendortmund

Glückwunsch zur Wiederwahl: Heiko Brankamp (M, SPD) bleibt Bezirksbürgermeister in Lütgendortmund. Auch seine Stellvertreterin Karin Neumann (CDU) wurde im Amt bestätigt. Die Fraktionssprecher Andreas Lieven (l., SPD), Jürgen Schröder (2.v.r., CDU) und Frank Meyer (r., Grüne) gratulierten.
  • Glückwunsch zur Wiederwahl: Heiko Brankamp (M, SPD) bleibt Bezirksbürgermeister in Lütgendortmund. Auch seine Stellvertreterin Karin Neumann (CDU) wurde im Amt bestätigt. Die Fraktionssprecher Andreas Lieven (l., SPD), Jürgen Schröder (2.v.r., CDU) und Frank Meyer (r., Grüne) gratulierten.
  • hochgeladen von Andreas Meier

Heiko Brankamp ist erneut zum Bezirksbürgermeister im Stadtbezirk Lütgendortmund gewählt worden. Bei der konstituierenden Sitzung des Stadtteilparlaments wurde der SPD-Politiker mit großer Mehrheit im Amt bestätigt. Auch seine Stellvertreterin Karin Neumann (CDU) wurde wiedergewählt.

Die Bürgermeister-Wahl in Lütgendortmund verlief unspektakulär, weil sich die beiden großen Fraktionen SPD und CDU bereits im Vorfeld auf eine gemeinsame Liste mit den Kandidaten Brankamp und Neumann geeinigt hatten. Die Grünen schickten Dirk Horstkamp als Kandidaten ins Rennen. Bei der Wahl erhielten Brankamp und Neumann 15 Stimmen, drei entfielen auf den Grünen Horstkamp. Zudem gab es eine Enthaltung.

Der wiedergewählte Heiko Brankamp bedankte sich für das erneute Vertrauen. Er hoffe auf "eine konstruktive Zusammenarbeit in der Bezirksvertretung mit guten Ergebnissen für unseren Stadtbezirk".

In der Bezirksvertretung verfügt die SPD über neun Sitze, die CDU stellt fünf und die Grünen drei Vertreter. Mit einem Sitz sind Linke und AfD vertreten.
Damit ist die SPD zwar die mit Abstand stärkste Fraktion, hat aber keine eigene Mehrheit. Feste Koalitionen wird es nicht geben. Es zeichnet sich aber ab, dass SPD und CDU in vielen Fragen eine Absprache suchen werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen