Stadtmeisterschaft: West-Vereine greifen nach der Hallenkrone

48Bilder

Gleich drei West-Vereine sind noch im Rennen, wenn am Wochenende (11./12.1.) die Endrunde der Hallenfußball-Stadtmeisterschaften steigt. Arminia Marten, die SG Lütgendortmund und Westfalia Huckarde greifen nach der Hallenkrone.

Die Halle Huckarde erlebte eine Zwischenrunde der Paukenschläge: Mengede 08/20 und der SC Dorstfeld draußen, Westfalia Huckarde und die SG Lütgendortmund in der Endrunde - damit hatte vorher wohl niemand gerechnet.
Aber die A-Kreisligisten entpuppten sich als Favoritenschreck und wollen jetzt auch die Finalrunde der besten zwölf Teams am Freitag und Samstag (11./12.1.) in der Helmut-Körnig-Halle ordentlich aufmischen.
Matchwinner für Westfalia war Schlussmann Mathias Waleciak, der seiner Mannschaft den 4:2-Sieg im 9-Meter-Schießen gegen Mengede und damit das direkte Ticket zum Finale sicherte. Der Westfalenligist war davon so verunsichert, dass er auch das Entscheidungsspiel gegen die SG Lüdo mit 4:6 verlor - eine riesige Enttäuschung für den Dauergast der letztjährigen Endrunden und seinen großen, rot-gelben Anhang.
Lange Gesichter gab‘s auch beim SC Dorstfeld, der schon nach den Gruppenspielen die Segel streichen musste. Alle Chancen erhalten hat sich hingegen Arminia Marten, das sich mit einem 3:1-Erfolg über die SG Lüdo die Endrunde gesichert hatte. Hier erwartet den Vize-Meister von 2011 allerdings eine echte Hammergruppe: Mit Westfalia Wickede und dem FC Brünninghausen trifft Marten auf die Meister der beiden letzten Jahre.

Daten und Fakten

Die Finalrunde in der Helmut-Körnig-Halle wird in vier Gruppen ausgetragen.

Gruppe 1: FV Scharnhorst, Kirchhörder SC, SV Brackel 06.

Gruppe 2: Arminia Marten, Westfalia Wickede, FC Brünninghausen.

Gruppe 3: TuS Eichlinghofen, Westfalia Huckarde, SC Osmanlispor.

Gruppe 4: ASC 09 Dortmund, Phönix Eving, SG Lütgendortmund.

Am Freitag (11.1.) werden ab 16.30 Uhr (Ende 21.35 Uhr) alle Gruppenspiele ausgetragen.

Am Samstag (12.1.) stehen ab 15 Uhr die Viertelfinalspiele der Gruppensieger gegen die -zweiten auf dem Programm; anschl. Halbfinals, Spiel um Platz 3 sowie um 18.40 Uhr das Endspiel.

Das Geschehen in der Zwischenrunde hat Stephan Schütze in einer Bildergalerie festgehalten.

Autor:

Dietmar Nolte aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.