Einreisekontrollen am Flughafen Düsseldorf
Drei Personen waren zur Festnahme ausgeschrieben

Bei den Einreisekontrollen verschiedener Flüge am Donnerstag, 14. März, in Düsseldorf ermittelte die Bundespolizei mehrere Personen, die zur Festnahme ausgeschrieben waren.  Aufgrund diverser Delikte wurden die Betroffenen insgesamt zu einer Geldstrafe von 1.235,25 Euro verurteilt, die sie alle bei der Bundespolizei beglichen.

Bei der Einreisekontrolle eines Fluges aus Athen wurde ein 35-Jähriger festgenommen, der von der Staatsanwaltschaft Bielefeld wegen unerlaubten Erwerb von Betäubungsmitteln im Mai 2016 zu 25 Tagen Freiheitsstrafe verurteilt worden war. Der Mann konnte die Geldstrafe in Höhe von 481,75 Euro aufbringen und seine Weiterreise fortsetzen. Ein 26-Jähriger, der aus England kam, war von der Staatsanwaltschaft Duisburg aufgrund des Erschleichens von Leistungen zur Festnahme ausgeschrieben. Der Rumäne konnte die Freiheitsstrafe von 20 Tagen umgehen, indem er die Geldstrafe in Höhe von 278,50 Euro bezahlte.Bei der Einreisekontrolle eines Fluges aus der Türkei wurde fiel eine 55-jährige Frau auf, die von der Staatsanwaltschaft Düsseldorf wegen unerlaubten Aufenthalts verurteilt worden war. Die Geldstrafe in Höhe von 475 Euro wurde durch einen Freund bei der Bundespolizei beglichen. Zusammen mit ihrem Mann konnte sie die Weiterreise fortsetzen.

Autor:

Lokalkompass Düsseldorf aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.