Das Skelett des Steppenelefanten von Edersleben !

Das Skelett des Steppenelefanten von Edersleben - 2018 !
13Bilder
  • Das Skelett des Steppenelefanten von Edersleben - 2018 !
  • hochgeladen von Manfred W.

Die Attraktion des Spengler-Museums ist das Skelett des Steppenelefanten von Edersleben. Es wurde von 1930 – 33 in der Kiesgrube Edersleben von Gustav Adolf Spengler ausgegraben. Diese Tierart heißt auch Altmammut und ist ein Vorläufer des Wollhaarigen Mammuts. Es ist ein weibliches Exemplar, für das ein Alter von 45 – 50 Jahren angenommen wird. Es lebte vor der Elsterkaltzeit vor ca. 500 000 Jahre.

Zahlreiche Funde liegen aus der Tongrube Voigtstedt vor, die von 1954 – 63 ausgegraben wurden. Es sind Reste einer warmzeitlichen Tierwelt, die vor der Elster-Vereisung existierte. Unter den Funden sind Reste von Nashörnern, Hirschen und Südelefanten. Im Mammutsaal werden viele andere Fossilien aus der Eiszeit gezeigt, die als Einzelfunde häufig in der Umgebung von Sangerhausen entdeckt werden. Außerdem gibt es Informationen über die Evolution des Mammuts und den Verlauf der Eiszeit im Thüringer Becken.

Die Goldene Aue ist durch Auslaugung von Steinsalz des Zechsteins und Absenkung des Untergrundes entstanden (Gipskarst). Die Schmelzwasserabflüsse der Eiszeit haben Kiese und Schotter von einer Mächtigkeit zwischen 10 – 20 m, stellenweise bis 100 m aufgebaut. In der Zechsteinzeit ist auch der Kupferschiefer entstanden.

https://spenglermuseum.de/index.php?id=69

Autor:

Manfred W. aus Düsseldorf

Webseite von Manfred W.
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen