Sturmschäden im Ostpark

15Bilder

Hier noch einige Aufnahmen von den Schäden im Ostpark.

Dort hat es insbesondere auch den alten, exotischen Baumbestand getroffen. Im Ostpark hatte es in den vergangenen Jahren ja erst einen Kahlschlag unter dem alten Baumbestand gegeben. Die Baumhasel war bereits geschädigt und durch einen Eisenanker gesichert worden, ist jetzt aber mittendurch entzwei gebrochen.

Angesichts der massiven Baumschäden auch in den anderen Düsseldorfer Parkanlagen und Baumalleen stellt sich die Frage, ob die Stadt in den letzten Jahren die Baumpflege und ihre Sorgfaltspflicht nicht sträflich vernachlässigt hat? War hier der Köbogen wichtiger als Grünpflege? Jeder vierte Baum in Düsseldorf ist durch den großen Sturm umgestürzt - jeder dritte wurde beschädigt. Und wieviele Bäume fallen beim nächsten Sturm um? Drei Tote sind drei zuviel.

Hier weitere Fotos aus Grafenberg

Autor:

Norbert Opfermann aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen