Kostenloses Friedhofsmobil für Senioren und Behinderte auf dem Nordfriedhof

Gründezernentin Helga Stulgies im neuen Friedhofsmobil auf dem Nordfriedhof.

Einen Fahrdienst für ältere und mobilitätseingeschränkte Menschen bietet die Stadt Düsseldorf ab sofort auf dem Nordfriedhof an.

„Ein Friedhofsmobil bringt ältere oder behinderte Menschen nun kostenfrei zu den Grabstätten ihrer Angehörigen“, erklärte Gründezernentin Helga Stulgies bei der Vorstellung des neuen Services am vergangenen Donnerstag. Der Fahrdienst wird vorerst für ein Jahr zur Probe eingerichtet, um Erfahrungen mit dem neuen Betriebsmodell zu sammeln.

Der Nordfriedhof ist mit fast 70 Hektar Gesamtfläche der größte Friedhof in Düsseldorf. Die Wege zu den Grabstellen sind auf einer solch großen Anlage für die Hinterbliebenen oft weit. Der Seniorenbeirat hatte daher die Einrichtung eines Fahrdienstes angeregt. Dieser Bitte ist die Stadtverwaltung nach einem Beschluss des Ausschusses für Öffentliche Einrichtungen nun nachgekommen.
Ein Elektrofahrzeug wurde beschafft. Dieses bietet Platz für maximal drei Fahrgäste. Außerdem können die Mitfahrer Pflanzen und Material für die Grabpflege mitnehmen.

Kooperation mit der Rheinbahn

Der kostenlose Fahrdienst kann montags bis freitags in der Zeit von 10 bis 16 Uhr (außer an Feiertagen) genutzt werden. Die Reservierung erfolgt telefonisch über die Rufnummer 582-3456 der Fahrgastbetreuung der Zukunftswerkstatt Düsseldorf (ZWD) in Kooperation mit der Rheinbahn AG.

Möglich ist es zudem, den Service des Friedhofsmobils mit dem Begleitdienst beim Öffentlichen Personennahverkehr zu kombinieren. Das bedeutet, Mitarbeiter der ZWD-Fahrgastbetreuung holen mobilitätseingeschränkte Menschen zu Hause ab, bringen sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln bis zum Friedhofsmobil und später auch wieder nach Hause.

Autor:

Kirstin von Schlabrendorf-Engelbracht aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.