Abfall-Tipps mit der KKA - STADTANZEIGR-Serie
Nicht alles gehört in die braune Biotonne

Die vielfach beworbenen kompostierbaren Biokunststoffbeutel gehören trotzdem nicht in die braune Tonne. Warum das so ist, steht im Beitrag.
  • Die vielfach beworbenen kompostierbaren Biokunststoffbeutel gehören trotzdem nicht in die braune Tonne. Warum das so ist, steht im Beitrag.
  • Foto: Lokalkompass
  • hochgeladen von Kerstin Halstenbach

Niederrhein. Benutzte Kaffeefilter, Zwiebelschalen, Brotreste – was darf in die braune Biotonne? Dieser Frage gehen wir in unserer STADTANZEIGER-Serie mit Abfalltipps in Zusammenarbeit mit der KKA nach.
Was in die braune Biotonne darf und was nicht, ist deutschlandweit sehr unterschiedlich geregelt und wird durch die Art der Weiterverarbeitung der Bioabfälle bestimmt. Im Kreis Kleve werden die gesammelten Bioabfälle im Kompostwerk Goch zu hochwertiger Komposterde verarbeitet.
Damit dieser Prozess reibungslos ablaufen kann, hat das Kompostwerk genau festgelegt, welche Bioabfälle in die braune Biotonne dürfen und welche nicht.
Für die Biotonne im Kreis Kleve gilt, dass nur pflanzliche Abfälle, quasi „vor dem Kochtopf“, also ohne jegliche Zubereitung oder Verarbeitung in die Biotonne dürfen (Ausnahme: Eierschalen, Teebeutel, Kaffeefilter, Kaffeepads). Dazu gehören zum Beispiel Putzreste von Obst und Gemüse, Nussschalen, Schnittblumen, Topfpflanzen (ohne Topf), Laub, Rasenschnitt sowie Baum- und Heckenschnitt. Entgegen landläufiger
Meinung dürfen auch alle Schalen von Zitrusfrüchten in die braune Tonne. Eventuelle Rückstände von Spritzmitteln oder Wachs sind kein Problem, da diese Substanzen sich während des Kompostierungsvorgangs zersetzen.

Biobeutel und Tierstreu bleiben draußen

Nicht in die Biotonne dürfen alle gegarten und verarbeiteten Lebensmittel, wie Brot, Käse, Milchprodukte, Marmeladen, Inhalte von Konserven oder Essensreste. Auch Fleisch- und Fischabfälle, Knochen, Gräten, Federn, Asche oder Steine sind von der hiesigen Sammlung in der Biotonne ausgeschlossen.
Materialien, die fälschlicherweise in die Biotonne gegeben werden, müssen anschließend im Kompostwerk aufwendig aussortiert werden. Das gilt insbesondere für Plastiktüten und -schälchen, aber auch für die vielfach beworbenen kompostierbaren Biokunststoffbeutel. Da diese Biobeutel im Kompostierungsvorgang nicht schnell genug abgebaut werden können, müssen sie ebenfalls als Störstoffe aussortiert werden und sollen daher nicht in die Biotonne.
Übrigens: Alle Arten von Tierstreu, auch kompostierbare, dürfen aus hygienischen Gründen nicht in die Biotonne. Das gilt sowohl für Vogelsand als auch Kleintier- und Katzenstreu. Tierstreu gehört immer in die graue Restmülltonne.

Kontakt

Weitere Informationen erhalten Verbraucher bei der Abfallberatung der KKA GmbH unter Tel. 02825/9034-20 oder unter www.kkagmbh.de

Beiträge im Netz auf einen Klick

Glas-Recycling: www.lokalkompass.de/1516017
Pizzakartons und Verpackungen: www.lokalkompass.de/1500036
Serienstart: www.lokalkompass.de/1496889 - Weihnachtsbäume

Autor:

Kerstin Halstenbach aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen