Eine große Zahl guter Taten

Landrat Wolfgang Spreen (rechts) gratuliert Theo Wanders zum Bundesverdienstkreuz am Bande. Foto: Jörg Terbrüggen
  • Landrat Wolfgang Spreen (rechts) gratuliert Theo Wanders zum Bundesverdienstkreuz am Bande. Foto: Jörg Terbrüggen
  • hochgeladen von Jörg Terbrüggen

Ohne Brille ist er offensichtlich aufgeschmissen. „Ich dachte schon, ich müsste den Termin absagen, da mir meine Brille herunter gefallen war“, schmunzelte Landrat Wolfgang Spreen im Wohnzimmer von Theo Wanders. Dem verlieh er das Bundesverdienstkreuz am Bande.

Doch Gott sei Dank war beim Aussteigen aus dem Wagen nichts mit der Lesehilfe passiert. Einmal kurz zur Probe aufgesetzt kam das Okay in Richtung von Bürgermeister Johannes Diks, der den Vorfall auf der Straße mitbekommen hatte. So konnte er dann doch wie gewohnt die ehrenvolle Aufgabe übernehmen. Theo Wanders, so Spreen, erhalte die Auszeichnung für sein jahrzehntelanges Engagement im kirchlich-sozialen Bereich.
So ist Theo Wanders seit 1966 Mitglied der Vinzenzkonferenz St. Aldegundis, deren Mitglieder sich ehrenamtlich um hilfsbedürftige, einsame, kranke, arbeitslose und obdachlose Menschen und Familien in Not kümmern. Sechs Jahre hatte er dort den Vorsitz. Sein besonderes Anliegen gilt der Hilfe für bedürftige Kinder und besonders für Kinder aus Familien mit Migrationshintergrund. „Aus christlicher und beruflicher Überzeugung arbeitet er daran mit, dass auch arme Kinder ihre Bildungsziele erreichen können“, so Spreen in seiner Laudatio.

Kinder gefördert

Seit 1987 ist Theo Wanders Mitglied der 600 Jahre alten St. Antonius und Odulphus Bruderschaft, die ebenfalls arme und notleidende Menschen unterstützt und wohltätige Zwecke verfolgt. Von 1997 bis 2009 war er Vorsitzender (Kapitän) dieser Bruderschaft. Die Spendengelder der Mitglieder kommen ausschließlich sozialen Zwecken zugute. So werden Kinder aus armen Familien gefördert, damit sie an Ferienmaßnahmen teilnehmen können oder Operationen von Kindern aus Kriegsgebieten bezuschusst. „Aber auch hier lagen Theo Wanders die Kinder sehr am Herzen. So half er einem Kind, das zunächst zur Sonderschule ging, seinen Fähigkeiten entsprechend aufs Internat mit gymnasialer Oberstufe zu kommen“, so Spreen. Theo Wanders war verwundert und fragte nur: „Wo haben sie das denn erfahren?“

Auch bei der Caritas aktiv

Dem Caritasverband Kleve gehörte Wanders seit 1997 an. Von Beginn an war er ehrenamtliches Vorstandsmitglied, 2003 übernahm er den Vorsitz. Nach einer Satzungsänderung im Jahre 2008 übernahm er im Jahr 2009 bis zum Juli des vergangenen Jahres den Vorsitz des ehrenamtlichen Caritasrates. In diesen Zeiten begleitete er die Dezentralisierung des Kinderheims Münze, den Bau des Caritaszentrums Goch, den Bau eines Kontaktcafés für Suchtkranke in Kleve.
Für die beiden Tochtergesellschaften setzte sich Theo Wanders ebenfalls ein: In der Altenhilfe St. Martinus war er bis Juli 2012 Vorsitzender der Gesellschafterversammlung. Außerdem war er bei der Palette Sozialservice Mitglied. 1991 wurde er mit der Silbernen Ehrennadel des Deutschen Caritasverbandes, im Juli 2012 mit der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. Nun überreichte im Wolfgang Spreen das Bundesverdienstkreuz am Bande.

Autor:

Jörg Terbrüggen aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.