Junge Garde wagt Neuanfang

Die Tanzgruppe von Grün Weiß begeisterte schon im vergangenen Jahr die Zuschauer im Schützenhaus Kapaunenberg.
  • Die Tanzgruppe von Grün Weiß begeisterte schon im vergangenen Jahr die Zuschauer im Schützenhaus Kapaunenberg.
  • hochgeladen von Jörg Terbrüggen

Emmerich. Mit 55 Jahren gehört man längst noch nicht zum alten Eisen. Das beweist eindrucksvoll das Grün Weiß Komitee, das mit einer jungen Garde einen neuen karnevalistischen Anfang wagt.

Neue, junge Leute haben dem Verein quasi eine Frischzellenkur verabreicht. Viele hatten den Verein verlassen, andere verloren die Lust. Zwei Jahre hatten die Grün Weißen auf eine eigene Sitzung verzichtet, weil sie nicht genug Akteure zusammen bekamen. Mit zwei Karnevals-Partys hielt man sich so gerade über Wasser, dann im letzten Jahr ein erster Neustart. Mit Erfolg. Die Freude am Karneval war zurückgekehrt, der Blutkreislauf zirkulierte wieder und die Neuen hatten richtig Spaß auf mehr. Nun steht die Jubiläumssitzung auf dem Programm: 55 Jahre Grün Weiß.
Die Narren im Saal dürfen sich auf insgesamt 13 Programmpunkte freuen. „Wir haben im letzten Jahr ein gewisses Level erreicht, und darauf wollen wir aufbauen“, bemerkte Sitzungspräsident Marco Overkamp. Gemeinsam mit seinem Sohn Michael wird er durch das bunte Programm führen. Büttenvorträge, Live-Gesang und Tänze werden für beste Stimmung im Saal des Schützenhauses Kapaunenberg sorgen. Mit dabei ist unter anderem auch Ex-Prinz Hans-Werner Mumbeck, der einen gezielten Angriff auf die Lachmuskeln der Narren im Saal sorgen wird. Besonders stolz ist man bei Grün-Weiß darauf, die Sitzung nahezu ausschließlich mit eigenen Kräften zu stemmen.
Blickt man zurück in die Chronik des Vereins, so fand die erste öffentliche Sitzung unter Präsident Norbert Reyers 1958, ein Jahr nach der Gründung statt. 1965 betraten die „Tina Girls“ zum ersten Mal die Bühne. Im Februar 1971 nahm Hermann Hellebrand das närrische Zepter in die Hand und blieb dem Komitee lange als Sitzungspräsident erhalten. Sein Vize, Hans-Jürgen Gorgs, wird 1981 der 11. Nachkriegsprinz. 1988 wird er zum Präsidenten gewählt, Hermann Hellebrand rückt ins zweite Glied. 1991 gesellten sich zu den Eigengewächsen auch Stars wie Gottlieb Wendehals oder Kay der Bauchredner. Über 500 Karnevalisten konnte Grün Weiß auf dem Bölt begrüßen.
Auch in den Folgejahren schaute der ein oder andere Star (Tony Marschall, IBO, Bata Ilic, Diana Ring) im närrischen Haus vorbei. 1997 legte Präsident Hans-Jürgen Gorgs das Amt nieder. Ein Neuanfang folgte, aber die Besucher blieben dem Verein treu. Zwischen 450 und 500 Jecken fanden Jahr für Jahr den Weg ins Narrenhaus. 2003 gab es einen neuen Vize-Präsidenten, Sven Hendricksen. Doch dann ebbte die Euphorie etwas ab und auch die Zuschauer wurden weniger. Doch jetzt will der neue, junge Vorstand so langsam aber sicher wieder an die alten Erfolge anknüpfen, allerdings nur mit eigenen Kräften. Ob es gelingt?
Wer sich davon überzeugen will, kann bei Präsident Marco Jonkhans (Tel.: 0 28 22/60 280 60) noch Karten für die Sitzung am kommenden Samstag um 19.11 Uhr zum Preis von acht Euro bestellen.

Autor:

Jörg Terbrüggen aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen