Firmenbesuche in Emmerich
WFG bei besucht WHS Work Health & Safety

Informationen aus erster Hand: Geschäftsinhaber Ufuk Cosguner ( WHS Work Health & Safety) und WFG-Geschäftsführerin Sara Kreipe.
  • Informationen aus erster Hand: Geschäftsinhaber Ufuk Cosguner ( WHS Work Health & Safety) und WFG-Geschäftsführerin Sara Kreipe.
  • Foto: WFG Emmerich am Rhein
  • hochgeladen von Petra Zellhofer-Trausch

Geschäftsführerin Sara Kreipe und Eline Hülkenberg von der Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketing Gesellschaft Emmerich am Rhein mbH (WFG) besuchten diese Woche Geschäftsführer Ufuk Cosguner von der Firma WHS Work Health & Safety. 

Das kürzlich umgesiedelte Unternehmen aus Kleve kümmert sich unter anderem um Gefährdungsbeurteilungen, Betriebsanweisungen, Unterweisungen, Schulungen und Tagesseminare, Brandschutz und bauen zudem Alarm- und Überwachungsanlagen für Unternehmen, aber auch für den privaten Gebrauch. 

Aktiv für Emmerich am Rhein
„Wir sehen in Emmerich einen wichtigen Standort für uns, da wir schon länger mit größeren Firmen aus Emmerich zusammenarbeiten“, wie Ufuk Cosguner berichtet.
Ufuk Cosguner möchte sich aktiv in Emmerich am Rhein beteiligen und hat Kontakt mit der WFG-Wirtschaftsförderung gesucht. „Wir sind froh, dass sich Unternehmen wie WHS Health & Safety aktiv für Emmerich am Rhein einsetzen wollen. Wir planen mit Ufuk Cosguner eine Wirtschaft vor Ort Veranstaltung zum Thema Arbeitssicherheit, da dies ein immer wiederkehrendes wichtiges Thema für die Emmericher Unternehmen ist“, so WFG-Geschäftsführerin Sara Kreipe.

Informationen aus erster Hand
Die WFG-Wirtschaftsförderung sucht regelmäßig den aktiven Austausch mit klein- und mittelständischen Unternehmen, um Informationen aus erster Hand zu erhalten und sich einen Überblick über die aktuellen Unternehmensstandorte, Produkte und Geschäftsbeziehungen zu verschaffen.

Autor:

Lokalkompass Emmerich aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.