Auf Schusters Rappen
Tag der Ruhrhalbinsel

24Bilder

Essen-Ruhr. Rund 250 Wanderer nutzten den Pfingstmontag, um sich bei der Sternwanderung von den Stadtteilen der Ruhrhalbinsel durch Feld und Wald zum Deilbachhammer sportlich zu betätigen. Gestartet wurde in den vier Stadtteilen mit ausgearbeiteten Routen von acht bis zehn Kilometern. Am Ziel sorgten die Organisatoren für das leibliche Wohl für die Aktiven und Nicht-Aktiven samt musikalischer Unterhaltung. Besucher hatten zudem die Möglichkeit, sich bei einer Führung im Deilbachhammer die Schmiedekunst zeigen zu lassen. Infotische der vier Ruhrhalbinsel-Bürgervereine und des Vereins der Freunde und Förderer des Deilbachtales rundeten den bunten Tag gekonnt ab.#+^Fotos: Norbert Janz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen