Hockey: HTC-Damen überwintern als Spitzenreiter
Verdienter Sieg

 HTC-Trainer David Ortmann

Die Damen des HTC Kupferdreh haben zum Abschluss der Hinrunde nochmal ein Ausrufezeichen gesetzt. Im Spitzenspiel der 1. Verbandsliga setzte sich das Team von David Ortmann bei Etuf Essen II verdient mit 3:1 (2:0) durch.

Anna Venghaus (2) und Elisa Dias trafen auf der Anlage in Hügel für die Gäste. Bereits zur Pause hatten die Kupferdreherinnen mit zwei Toren Vorsprung die Weichen auf Sieg gestellt. Die Saison wird nächstes Jahr im April mit der Rückrunde fortgesetzt. Derzeit deutet vieles auf einen Zweikampf zwischen dem HTC und Oberhausen hin. Beide Teams sind in dieser Saison noch ungeschlagen.
Für die Herren war die Bilanz am Doppelwochenende mit einem Sieg und einer Niederlage zwar ausgeglichen, aber von der Punkteausbeute enttäuschend. Dem 1:0 (1:0)-Pflichtsieg im Derby beim HC Essen III ging eine überraschende und nicht einkalkulierte Heimniederlage gegen den Rheinshagener TB voraus. Der HTC bot in dieser Partie seine schwächste Saisonleistung. Obwohl er durch Dirk Ackermanns Treffer früh in Führung ging, fand er nicht zu seinem Spiel und kassierte fünf Minuten vor Abpfiff durch einen Konter den K.O.-Treffer. Der HTC musste nach einem Platzverweis die komplette zweite Halbzeit in Unterzahl spielen, war aber trotzdem klar feldüberlegen gegen eine Gästemannschaft, die sich nur aufs Verteidigen beschränkte.
Im Sonntagsspiel gegen den HC Essen III war die Leistung zwar nicht besser, aber zumindest stimmte der Ertrag. Florian Odijk erzielte den spielentscheidenden Treffer bereits im ersten Viertel. In der Folgezeit kontrollierte der HTC zwar die Partie und erspielte sich zahlreiche Chancen, hatte aber am Ende auch Glück, dass Torwart Tim Lievertz bei einigen gefährlichen HCE-Aktionen glänzend reagierte. Die Kupferdreher rangieren zum Hinrundenabschluss mit 9 Punkten im Tabellenmittelfeld.

Autor:

Beatrix von Lauff aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.