Vorstellung und Kurzinterview mit Jürgen Belgrano aus der Steeler Band „6aus49“

Damals 1981

1980
Irgendwann im Frühjahr 1980 trafen sich Jürgen Belgrano (git), „Andy“ alias Michael Burzan (org) und Peter Aleweld (bg) im Umfeld der Essener Uni und wollten eigentlich einen Film über die junge und aufregende Punkrockszene in Deutschland drehen. Schon bald stießen Ralf Schuhmann (dr) aus Oberhausen und Paul Ubac (voc) aus Kamp-Lintfort dazu. Dies war die Geburtsstunde von 6 aus 49.

1981
Mit der damaligen Kapelle von Piet Klocke „Gesundes Volksempfinden“ starteten sie 1981 eine gemeinsame Tournee durchs Ruhrgebiet.

1982
Als Preisträger des Wettbewerbs der Deutschen Phonoakademie präsentierte sich 6 aus 49 erstmals auch dem nationalen TV-Publikum. Selbst die nationale Musikpresse begann sie jetzt wahrzunehmen, ME-Sounds aus Hamburg schrieb: „6aus49 machen eine clevere Mischung von R+R über Punk, RAP, Reggae, NDW, Rock, Tango, Jazz und sogar Klassik (Satie).

1983
Auch das Jahr 1983 ließ sich zunächst gut an. Nette Gigs in der näheren Umgebung reihten sich aneinander, wie im Dortmunder Revierpark Wischlingen oder in der Bochumer Zeche als Vorgruppe von „Peter Hammill (Van Der Graaf Generator)“.

Ab dem Jahreswechsel 83/84 hat die berufliche Orientierung den Gruppenmitgliedern immer weniger Zeit für die Musik gelassen, so dass sie eine längere Pause eingelegt haben.

2009
Am 19. September 2009 war es soweit. Beim 1. Steeler Musikfestival präsentierten sie sich im ausverkauften MTG Vereinsheim in Essen-Steele in neuer Besetzung mit Dieter Petersen am Schlagzeug und Robert Lipinski an der zweiten Gitarre dem geneigten Publikum.

2010
Beim 2. Steeler Musikfestival am 23. April 2010 mit „Die Popel“, „Andas“ und der Punkrockcombo „Artless“ konnte 6aus49 mit einem 45-minütigen Set überzeugen.

Weitere Infos bekommt ihr auf ihrer Homepage-------à http://musik-6aus49.com/index2.htm

Nach dem gelungenen Konzert im Kulturzentrum Grend am 15.01.2011 habe ich ein paar Fragen an den Frontmann der Gruppe Jürgen Belgrano.

Erstmal die Frage vorab: „Hat sich eure Musik seit den 80er Jahren geändert, oder habt ihr nahtlos an den früheren Stil angeknüpft?

Jürgen Belgrano:
Die Grundhaltung ist Rock´n Roll.

Auf dem Konzert hast du in einem Stück Keith Richards von den Stones erwähnt. Was hat dich dazu animiert?

Jürgen Belgrano:
Keith Richards

Wohin willst du die nächsten Jahre mit deiner Band?

Jürgen Belgrano:
Nach El Salvador.

Welche musikalischen Ziele strebt ihr an?

Jürgen Belgrano:
Ich wäre zufrieden, wenn man über uns im Endeffekt sagen würde: They passed it on.

Sind Drogen mittlerweile ein Tabu für euch, oder immer noch wichtiger Bestandteil bei jedem Konzert?

Jürgen Belgrano:
Nur Spinat

Sind eure heutigen Songs intelligenter als früher, oder habt ihr euch nicht weiter entwickelt?

Jürgen Belgrano:
Blöde Frage, natürlich haben wir uns weiterentwickelt. Macht doch eigentlich jeder, der sich weiterentwickelt. Wir haben uns weiter entwickelt.

Bin ich gerade mit meinen Fragen unverschämt geworden, oder kommst du noch klar für zwei Fragen?

Jürgen Belgrano:
Nächste Frage.

Wer sind deine größten Musikidole? Sag jetzt nicht, du selber.
Bo Diddley

Jürgen Belgrano:

Eddie Cochran
Keith Richards
Richard Hell
Paul Weller
Peter Hammill
Robert Johnson

Wo spielt ihr als nächstes?

Jürgen Belgrano:
Keine Ahnung. Frag den Manager.

Ich danke Jürgen für das entspannte Interview.

Autor:

Ferdinand Waldenburg aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.