Hundeseuche geht um, nicht mehr nur in Norwegen
Erster Todesfall nun in Schleswig Holstein?

Ich habe Sorge um ihn..

Seit etwa 2 Wochen schaue ich mit Sorgen gen Norwegen.Dort ist eine unbekannte Seuche ausgebrochen,die Fellnasen innerhalb von 24 Stunden töten kann.
Von etwa 200 infizierten Hunden, starben 25 bereits innerhalb kürzester Zeit..Es begann im Bereich Oslo, weitet sich nun aber auch auf weitere zum Teils auch abgelegenere Orte aus  !!
Wissenschaftler, Generiker, Tierärzte, Kliniken arbeiten fieberhaft daran, herauszufinden, was den Vierbeinern fehlt. Fest steht  die Symptome beginnen mit Erbrechen und Durchfall der blutig wird. Nur der sofortige Gang zum Tierarzt und Antibiotikagaben konnten einen Hund retten.
Heute morgen las ich, das es in Schleswig Holstein auch anscheinend  einen Fall gab..laut Facebook Hundegruppe..! Der tote Hund hatte die gleichen Bakterien im Darm , den man bei den obdozierten Tieren ebenfalls nachgewiesen hat.Das Veterinärmat weiß davon noch nichts!
In Norwegen wird geraten, Hunde nicht abzuleinen und Kontakte unter Artgenossen zu vermeiden. Ob es etwas bringt, kann niemand sagen  da man die Übertragungswege nicht kennt.
Irgendwie scheint das Virus ja von Norwegen aus herübergekommen zu sein..
FÄHRE???
WIR waren  vor 2 Wochen in Schleswig Holstein, da gab es dort wohl noch keinen Fall..
Der tote Hund kam aus der Kieler Ecke..( Bad Oldesloh)
Bitte passt Alle gut auf Eure Hunde auf..
Die Angst geht um...
Ich hoffe für Alle Fellnasen, das die Ersache schnell gefunden wird...
Ich sorge mich!

Autor:

Sabine Hegemann aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

54 folgen diesem Profil

10 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.