Spinat-Lachs-Roulade

kalte Vorspeise mit geräuchertem Lachs

Zutaten für 8 Portionen:
Für den Teig:
6 Ei(er)
400 g Käse, gerieben
400 g Rahmspinat (TK)
Für die Füllung:
400 g Doppelrahmfrischkäse
1-2 Pkt. Lachs (Räucherlachs), in dünnen Scheiben

Für den Rouladenteig den Spinat halb auftauen lassen. Gerade so, dass er sich mit restlichen Zutaten verrühren lässt. Ofen vorheizen auf 180 Grad.
Die Eier mit 100 g geriebenem Käse und dem angetauten Spinat verrühren, auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen, weitere 100 g geriebenen Käse darauf streuen und für weitere 5 Minuten in den Ofen schieben. Herausnehmen und erkalten lassen.
Auf die erkaltete Spinatplatte den Frischkäse streichen, mit den Räucherlachsscheiben belegen und mithilfe des Backpapiers etwas fester aufrollen. Kaltstellen. Anschließend schräg in Scheiben schneiden.

Autor:

Doris Sperling aus Essen-Steele

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

78 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.