Die Natur holt sich das Land zurück

Anzeige
Der Spaziergang rund um das Umspannwerk Eiberg zeigt, wie schnell sich die Natur ihre Flächen zurück erobert. Kamille Mohn und Wildblumen wachsen..
Herr wie lange noch..Die Felder werden umgegraben bei Abschluss der Bauarbeiten..und da Glyphosat für weitere 10 Jahre von der EU bewilligt wurde...sage ich gute Nacht..ihr Bienen..Schmetterlinge..Insekten..Vögel die davon leben! Tiere die mit dem gespritzem Getreide gefüttert werden..
Das ins Grundwasser gelangt und so eben in den Menschen....
traurig......
2
2
2
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
40.761
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 12.07.2017 | 07:03  
40.761
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 12.07.2017 | 07:23  
68.501
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 17.07.2017 | 04:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.