Ben Redelings bei Stefan Raab

Das erste Duell der 2. Fußballbundesliga im Jahr 2013 findet am Dienstag auf der Couch von „TV total statt“. Für die Fernsehzuschauer auf der rechten Seite: Stefan Raab, Moderator der Late-Night-Show und bekennender Fan des 1. FC Köln. Ihm gegenüber: Ben Redelings, Autor und VfL-Bochum-Anhänger.

Wird sich Redelings für die 1:3-Niederlage seines Vereines am 15. Spieltag zumindest im verbalen Schlagabtausch revanchieren? Raab wird ja nachgesagt, Fußballsachverstand zu besitzen, obwohl er Anhänger eines Clubs ist, dessen allwöchentliche Darbietungen eher wenig mit einem gepflegten Spiel auf kurzgeschnittenem Grün zu tun haben.

Dass Redelings jede Menge Ahnung vom deutschen Fußball-Oberhaus hat, beweist er nicht nur als Experte beim Bundesligatippspiel „Steilpass“ auf www.lokalkompass.de, sondern auch als Autor des Werkes „50 Jahre Bundesliga – Das Jubiläumsalbum“, das er am Dienstagabend in der ProSieben-Sendung vorstellen wird.

Auf 384 Seiten liefert Redelings unvergessliche Bilder, Fakten und Anekdoten – natürlich auch zum 1. FC Köln. Wie zum Beispiel Toni Schumachers Kommentar zu einer Doppelverletzung aus Fingerbruch und Meniskusschaden, der operiert werden musste: „Dann geht wenigstens alles in einem Aufwasch!“

Da außerhalb des Ruhrgebietes nur noch die Kölner ähnlich fußballverrückt sind, dürften sich der Bochumer Redelings und der Kölner Raab am Dienstag leichtfüßig die Bälle zuspielen. Wer in Sachen Bundesliga mitreden möchte, sollte einen Blick in „50 Jahre Bundesliga – Das Jubiläumsalbum“ werfen. Wir verloren zehn Exemplare. Eine E-Mail mit dem Stichwort „TV total“ an steilpass@lokalkompass.de reicht.

Autor:

Steilpass 2014/15 aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.