Verein "kunstwerden" sagt alle Konzerte, Ausstellungen und Treffen ab
Bis auf Weiteres geschlossen!

In den Räumen von "kunstwerden" an der Ruhrtalstraße finden bis auf Weiteres keine Ausstellungen, Konzerte und Treffen statt.
3Bilder
  • In den Räumen von "kunstwerden" an der Ruhrtalstraße finden bis auf Weiteres keine Ausstellungen, Konzerte und Treffen statt.
  • Foto: Lokalkompass/Henschke
  • hochgeladen von Nina van Bevern

In den vergangenen Wochen und Monaten haben sich die Kunstfreunde viele Gedanken gemacht, wie der Betrieb aufrecht erhalten werden kann und für Mitglieder und Gäste sicher bleibt. Zugangsregelungen wurden getroffen, Abläufe geplant, im Freien einige Bereiche wetterfest gestaltet. So wollten die Verantwortlichen von "kunstwerden" dafür Sorge tragen, dass Abstände gewahrt und Hygienevorschriften eingehalten werden können. Einige tolle Ausstellungen und eine Bühnenveranstaltung konnten so bereits stattfinden.

Frank R. Brügma: "Wir möchten verantwortungsbewusst, jedoch nicht panisch reagieren. Aber vor dem Hintergrund der aktuellen rasanten Entwicklung der Corona-Pandemie hat der kunstwerden-Vorstand beschlossen, ab sofort keine Ausstellungen und Veranstaltungen mehr durchzuführen und unseren Verein bis auf Weiteres zu schließen.

Verbreitung des Corona-Virus eindämmen

Damit entfallen ab sofort alle Veranstaltungen. Die für November vorbereitete und geplante Ausstellung wird verschoben. Auch der beliebte Freitagstreff findet nicht statt.Ziel dieser umfassenden Maßnahme ist es, soziale Kontakte zu reduzieren, uns und unsere Gäste zu schützen, um die weitere Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen.
Der Vorstand beobachtet die Entwicklungen wöchentlich und ergreift gegebenenfalls kurzfristig weitere Maßnahmen.
Wir bitten um Verständnis und freuen uns schon jetzt darauf, uns gesund wieder zu treffen und bald wieder in gewohnter Form agieren zu können!"

Autor:

Lokalkompass Essen-Werden aus Essen-Werden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen