Malteser Hilfsdienst bietet neue Ausbildung zum Demenzlotsen an

Demenzlotsen können Erkrankten besser helfen.
  • Demenzlotsen können Erkrankten besser helfen.
  • Foto: Malteser
  • hochgeladen von Nina van Bevern

Suchen Sie oder ihr Partner mindestens dreimal am Tag ihren Schlüssel? Ab wann hat Vergesslichkeit einen demenziellen Hintergrund? Was ist Demenz? Gibt es erste Kennzeichen? Woran erkenne ich, dass jemand demenziell erkrankt ist? Wie gehe ich mit demenziell erkrankten Menschen um?

Dies und viele andere Fragen werden gestellt, sobald das Thema im näheren Umfeld auftritt und den Familien- und Bekanntenkreis oder Arbeitsplatz betrifft. Die Malteser haben Antworten auf viele Fragen in einem neuen, bundesweiten Konzept mit dem Namen Demenzlotsen entwickelt und reagieren somit auf die steigende Zahl an demenziell erkrankten Menschen in Deutschland.
Ziel des Konzeptes ist es, das Thema zu enttabuisieren, das Thema „Menschen mit Demenz“ stärker in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken, Ängste im Umgang mit Betroffenen zu nehmen und dadurch Menschen mit Demenz wieder in die Mitte der Gesellschaft zu bringen. Ob Angehöriger oder der Angestellte in der Bank, das Thema Demenz kann jeden treffen und geht alle an.
Im Schulungszentrum in Bottrop, Scharfstraße 13 wird am 26. Mai von 9.00-16.00 Uhr der erste Demenzlotsenkurs angeboten. In 8 Unterrichtsstunden werden die Teilnehmer trainiert, Demenz bedingte Verhaltensweisen zu erkennen, angemessen zu reagieren und potentielle Krisensituationen zu vermeiden oder zu entschärfen. Dabei steht nicht nur die theoretische Wissensvermittlung auf dem Lehrplan, sondern Schwerpunkt bilden praktische Fallbeispiele an denen adäquate Verhaltensweisen gemeinsam erarbeitet werden. Durch den direkt am Schulungszentrum angrenzenden Malteser Demenztagestreff haben die Malteser im Ruhrgebiet einen besonderen Praxisbezug und Expertise zum Thema Demenz.
Als Demenzlotsen können sich alle Interessierten ausbilden lassen, ob Angehöriger oder Mitarbeiter aus Behörden, Dienstleistungsunternehmen etc. Als Abschluss des Kurses erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat, welches ihn als Demenzlotsen ausweist. Kursanmeldungen sind möglich unter Tel.: 0203-8033033 oder www.malteser-demenzschulung-bottrop.de

Autor:

Nina van Bevern aus Essen-Werden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen