Ruhrbischof bestätigt Votum des Prozess der Pfarreientwicklung St. Ludgerus

Anfang des Jahres wurde das Votum zur Entwicklung der Propsteipfarrei St. Ludgerus vorgestellt.
  • Anfang des Jahres wurde das Votum zur Entwicklung der Propsteipfarrei St. Ludgerus vorgestellt.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Nina van Bevern

Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck hat das eingereichte Votum zur Entwicklung der Propsteipfarrei St. Ludgerus bestätigt und damit den Weg zur Weiterarbeit eröffnet.
Am Sonntag wurde das Schreiben des Bischofs in allen Kirchen und Kapellen der Pfarrei zur Mitnahme bereit gelegt.

"Nach den Phasen des Sehens und Urteilens in den vergangenen zwei Jahren folgt nun die Phase des Handelns: dazu stehen uns insgesamt 12 Jahre zur Verfügung", unterstreicht Propst Jürgen Schmidt.

Die pastoralen Perspektiven mit Leben füllen

Jetzt geht es für die Pfarrei darum, die pastoralen Perspektiven weiter zu entwickeln und mit Leben zu füllen. Dazu bildet die Veranstaltung "Pastorale Routenplanung" am Samstag, 30. Juni, den Auftakt. Von 10 bis 14 Uhr wird in den Räumen der Gemeinde Christus König in Haarzopf eine kreative Werkstatt (mit der Anmeldemöglichkeit für sechs Workshops) zu besonderen pastoralen Schwerpunkten der Pfarrei stattfinden.
Weitere Termine der Pfarrei: Am Donnerstag, 31. Mai, wird unter dem Titel "zusammen kommen" ab 11 Uhr auf der Brehminsel eine gemeinsame Fronleichnamsfeier veranstaltet (mit anschließendem Picknick). "Sehen - Urteilen - Handeln" lautet das Motto am Freitag, 7. September, 19 bis 21.30 Uhr, beim Treffen von Pfarrgemeinderat, Kirchenvorstand und Pastoralteam im Benediktsaal des Ludgerushauses zur zeitlichen und inhaltlichen Planung der dritten Phase des Prozesses der Pfarreientwicklung.
"10 Jahre Propsteipferrei St. Ludgerus" wird am Sonntag, 30. September, ab 17 Uhr mit einem Konzert der Chöre aus den Gemeinden der Pfarrei in der Neuen Aula der Folkwang Universität der Künste gefeiert. Anfang des Jahres wurde das Votum zur Entwicklung der Propsteipfarrei St. Ludgerus vorgestellt.Foto: Archiv

Autor:

Nina van Bevern aus Essen-Werden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.