„Musikalisches LiteraturCAFÉ“ Thema: Gothas "Louis Spohr" der Gegenwart

23. Februar 2015
14:00 Uhr
"Klub Galletti", Jüdenstraße 44, 99867 Gotha

.

„Louis Spohr“ (1784-1859) war ein deutscher Komponist, Dirigent, Gesangspädagoge, Organisator von Musikfesten und ein Geiger von internationalem Ruf. Sein Wirken war verbunden mit Gotha (1802-1813).

Im Jahr 2013 wurde die „Europäischen Louis-Spohr-Kulturgesellschaft e.V.“ gegründet.

Als „Louis Spohr“ der Gegenwart engagiert sich darin und in dieser Rolle der Konzertmeister der Thüringen-Philharmonie Gotha der wahrlich verzaubernde Violinist Alexej Barchevitch.

Im Jahr 2014 konnte ich Alexej Barchevitch mehrfach erleben, bei Konzerten begleiten und sein Engagement erleben. Davon möchte ich in meinem 99. „Musikalischem LiteraturAFÉ“ etwas zeigen und zu Gehör bringen. Bis dahin möchte ich auch noch mit Alexej Barchevitch sprechen, um seine Person nicht gar zu einseitig zu zeigen.

Termin: 23.02.2015 im Klub Galletti (Jüdenstraße 44 / 99867 Gotha) in der Zeit 14-16 Uhr.
Ein sicher interessanter, sehr musikalischer Kaffeenachmittag, zu dem Sie gerne eingeladen sind.

_____________________________________________________________
Meine weiteren Beiträge finden Sie in Übersicht: HIER!

Autor:

Uwe Zerbst (Gotha/Thüringen) aus Sprockhövel-Haßlinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen