Bildung

  • 9. Juli 2021 um 09:00
  • Weimar
  • Weimar

Gedenkstättenfahrt nach Weimar für junge Menschen zwischen 16 und 30 Jahre

Das Paul-Gerlach-Bildungswerk der AWO und das Julius-Leber-Haus der AWO möchten Geschichte erlebbar machen und laden junge Menschen zwischen 16 und 30 Jahren ein, von Freitag, 9. Juli, bis zum Sonntag, 11. Juli, an einer Fahrt nach Weimar in Thüringen teilzunehmen. Kern der dreitägigen Fahrt ist der Besuch der Gedenkstätte Buchenwald. Nur wenige Kilometer entfernt von der Klassikerstadt ließ die SS 1937 ein Konzentrationslager errichten. Sein Name „Buchenwald“ wurde zu einem Synonym für die...

  • 11. Juli 2021 um 14:00
  • Treffpunkt an der Alten Synagoge
  • Essen

Historischer Stadtteilrundgang durch das OSTVIERTEL

Hiermit möchten wir Sie herzlich einladen – mit Abstand und draußen - die Stadt aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und historisch neu zu entdecken. Unter Leitung von dem erfahrenem Gästeführer Ingo Pohlmann begeben wir uns auf die Spuren der Geschichte unserer Stadt… Historischer Stadtteilrundgang durch das OSTVIERTEL Das Ostviertel ist ein gutes Beispiel für die urbane Entwicklung einer Großstadt. Industriegeschichte, Koexistenz unterschiedlicher Religionen, eine Heilquelle, ein...

  • 15. Juli 2021 um 10:00
  • Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Essen e.V.
  • Essen

Argumentationstraining gegen rechte Stammtischparolen

Rassistische Parolen sind scheinbar (wieder) salonfähig geworden. Vielen bleibt dann die sprichwörtliche Spucke weg und es erscheint schwierig einem Schwall von hetzerischen Parolen entgegenzutreten. Aber wie kann ich in einer akuten Situation darauf reagieren? Im Argumentationstraining gegen rechte Stammtischparolen werden wir genau das im geschützten Raum einüben. Neben Einblicken in die Themen Rassismus und Stammtischparolen, liegt der Schwerpunkt auf dem Kennenlernen und Erproben von...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.