Bunter Rahmen beim Adventfenster am Dorfcafe

4Bilder

Das Haus des Fördervereins Dorfgemeinschaft Ardey hat viele Fenster und in der Adventszeit wurden vierzehn davon aufgestoßen. Erstmalig öffnete sich das Fenster in Ardeys „Neuer Mitte“. Bei Musik mit der Biwak Band und weihnachtlichen Tönen am Klavier von Hugo Camatta, trafen sich die Ardeyer im und am Dorfcafe“ Buntes Sofa“ um Gemeinsam die Zeit bis Heiligabend zu verkürzen. Die kleine Erfolgsgeschichte des Dorfcafes fand an diesem Abend seinen verdienten Jahresabschluss und wird sich wohl als fester Termin in der Adventszeit einreihen. Alle Adventfenster in Ardey sind offene Veranstaltungen unter dem Dach des Fördervereins der Glühwein samt Kocher zur Verfügung stellt. Die nächsten Fenster öffnen sich am 21. bei Familie Krämer an der Unnaer Str. 61, am 22. bei Familie Schürmann im Westfeld 64 und das letzte bei Familie Lindstedt am 23.12. in der Feldstr. 8a.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen