Polizei sucht Zeugen nach Raub in Gelsenkirchen
Jugendbande bedroht zwei Jugendliche

Noch fünf weitere junge Täter, die in der Altstadt Gelsenkirchen zwei Jugendliche bedrohten und beraubten, sucht die Polizei.
  • Noch fünf weitere junge Täter, die in der Altstadt Gelsenkirchen zwei Jugendliche bedrohten und beraubten, sucht die Polizei.
  • hochgeladen von Stephanie Klinkenbuß

Nachdem eine sechsköpfige Gruppe zwei Jugendliche am Dienstag, 16. November, in der Altstadt bedrängt und beraubt hatte, sucht die Polizei nach Zeugen.

Zwei 13 und 14 Jahre alte Gelsenkirchener hatten gegen 16.40 Uhr eine Straßenbahn am Bahnhofsvorplatz verlassen, woraufhin sie von weiteren sechs Jugendlichen eingekesselt, beraubt und bedroht wurden. Anschließend flüchtete das Sextett. Herbeigerufene Polizeibeamte konnten im Anschluss einen 16-jährigen Tatverdächtigen stellen, gegen den ein Strafverfahren eingeleitet wurde. Die Polizei sucht nun nach den weiteren Beteiligten.

Einer der Gesuchten ist etwa 1,80 bis 1,90 Meter groß, hat schwarze Haare und trug eine dunkelblaue Kappe, blaue Jeans und eine schwarze Jacke. Ein weiterer Tatverdächtiger hatte schwarze, nach hinten gegelte Haare, trug zudem eine dunkelblaue Jacke und eine blaue Jeans. Der dritte Flüchtige ist etwa 1,75Meter groß, hatte blonde Haare und war ebenfalls mit einer dunkelblauen Jacke bekleidet. Eine weiße Jacke mit grünen Applikationen trug der vierte Gesuchte, der schwarze Haare hatte. Der fünfte Tatverdächtige hat dunkle Haare und eine kleine Körpergröße, trug eine schwarze Kappe, einen schwarzen Pullover der Marke Nike mit Aufschrift, schwarze Handschuhe, schwarze Schuhe der Marke Hugo Boss sowie eine dunkelblaue Jeans.

Zeugen, die Angaben zu den Gesuchten machen können, melden sich beim Kriminalkommissariat 15, Tel. 0209/365-7512 oder bei der Kriminalwache, Tel. 0209/365-8240.

Autor:

Stephanie Klinkenbuß aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen