6:2 Sieg gegen Essen

BSV Wuppertal 4 (v. l.):  Christian Hatting, Bernd Schade, Nicolas Walterscheid und Kapitän Jan-Patrick Hatting. Nicht im Bild: Christian Göbel
  • BSV Wuppertal 4 (v. l.): Christian Hatting, Bernd Schade, Nicolas Walterscheid und Kapitän Jan-Patrick Hatting. Nicht im Bild: Christian Göbel
  • hochgeladen von Jan-Patrick Hatting

Höchster Saisonsieg gegen Walkabout Essen

Wuppertal/EN-Kreis. Zum Ende der Hinrunde konnte die vierte Mannschaft des BSV Wuppertal den bisher höchsten Saisonsieg erringen. Gegen den BC Walkabout Essen gab es am Ende einen 6:2 Sieg. Der Gevelsberger Jan-Patrick Hatting und der Sprockhöveler Nicolas Walterscheid konnten jeweils beide ihrer Partien für sich entscheiden. Bernd Schade und Christian Göbel gewannen je eine Partie, der eingewechselte Gevelsberger Christian Hatting verlor seine Partie knapp mit 1:2.
„Wir stehen zum Ende der Hinrunde auf Platz 4, das ist ein sehr akzeptables Ergebnis“, sagte Kapitän Jan-Patrick Hatting.
Die Rückrunde beginnt am 15. Februar des nächsten Jahres mit einem Heimspiel gegen den zweiten in der Tabelle SF Wiedenbrück. Das Hinspiel in Wiedenbrück ging mit 2:6 verloren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen