Eiszauber ...

17Bilder

… nun kam er doch – der Schnee. Nachts hatte er sich klamm und heimlich auf die Erde gerieselt.
Eine schöne Überraschung, wenn auch erst am dritten Weihnachtstag. Der Tag war zwar sehr ungemütlich, windig und grau – auch begann er sofort mit Arbeit: Schnee schaufeln war angesagt.
Aber was macht man nicht gerne für eine weiße, winterliche Aussicht.

Dafür begann der heutige Tag mit strahlendem Sonnenschein. Und neuen Überraschungen. Wunderbare Eisgebilde verzaubern den Garten. Wie Stalaktiten hängen Eiszapfen aus dem Regenablauf. Und unten am Teich wachsen Eisgebilde wie Stalagmiten um einige Binsengräser in die Höhe. Ein Funkeln und Strahlen umgibt diese, von der Natur erschaffenen, kleinen Plastiken.

Wie lange wird der Zauber halten?

Autor:

Gottfried (Mac) Lambert aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

18 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.