Helden der Lüfte in Asperden - Und wir haben sie alle fotografiert!

52Bilder

Der Luftsportverein Goch lud am Pfingstwochenende auf seinen Flugplatz in Asperden zum dreitägigen Tag der offenen Tür. Zu sehen gab es jede Menge "Helden der Lüfte", die mit ihren Maschinen zum Rund- oder Kunstflug aufstiegen, oder solche, die sich in über 1000 Metern Höhe mit 200 Stundenkilometern gen Erde fallen ließen. Die Fallschirmspringer hatten kaum Zeit auszuruhen, denn die Schlange der auf einen Tandemsprung Wartenden riss nicht ab. Mit vielen Informationen, waghalsigen Vorführungen mit Flugmodellen und echten Fliegern wurden die Besuchern bestens bei laune gehalten. Und das Wetter spielte den Organisatoren vom LSV zusätzlich in die Trumpfkarten. Aber sehen Sie, liebe Leser, selbst, welche tollen eindrücke wir unserer Bildergalerie für Sie zusammengestellt haben.

Autor:

Franz Geib aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen