Gocher Wochenblatt - Fotografie

Beiträge zur Rubrik Fotografie

WG Mal anders: "Alles wird gut!"

Die Bewohner der "WG Mal anders" (hier Nina Spitz und WG-Mitarbeiter Simon Pappelbaum) in Goch sind sicher, dass wir Corona-Krise bald überwunden haben. Um anderen Mitmenschen Mut zu machen, haben sie die Fenster ihrer WG mit schönen Bildern nach dem Motto "Alles wird gut" neu gestaltet. Toll! Foto: Steve

  • Goch
  • 03.04.20
83 Bilder

Bildergalerie: 26 Prinzenabordnungen beim Prinzentreffen in Goch

Es war ein Treffen der besonders jecken Art: 26 Abordnungen karnevalistischer Vereine aus dem Rheinland und den Niederlanden kamen mit ihren Tollitäten in die Karnevalshochburg Goch, um gemeinsam mit Gochs Prinzenpaar Johannes V. und Julia I.  in der Sporthalle das Internationale Prinzentreffen zu feiern. Das Festkomitee Gocher Karneval (RZK) als Gastgeber hatte ein vierstündiges Programm auf die eine gestellt. Unser Fotograf Steve war da und hat die schönsten Momente mit seiner Kamera...

  • Gocher Wochenblatt
  • 07.01.20
4 Bilder

Niederrhein
Arktische Wildgänse am Niederrhein fotografieren

Sie wollten immer schon mal unsere arktischen Wintergäste in eigenen Bildern festhalten ? Dabei die Natur aber nicht stören ?     ....Dann habe ich etwas interessanntes für Sie. Ich bin Naturfotograf und ein begeisterter Fan dieser "Nomaden der Lüfte". Für die NABU-Naturschutzstation-Niederrhein e.V. biete ich daher geführte Fototouren zu den Wildgänsen an. Die Teilnehmerbeiträge kommen ausschließlich dem Naturschutz zu gute. Weitere Informationen unter: ...

  • Gocher Wochenblatt
  • 16.11.19
Kristina Derks (links) und Kimberly Fylla von den Gocher Stadtwerken posierten beim Start der großen Foto-Aktion mit den Wochenblatt-Lesern noch auf dem Gerüst vor der großen Plakattafel am Westring. Bisher haben Sie schon einige tolle Fotos für den neuen Stadtwerke-Kalender 2020 sichten dürfen und freuen sich auf mehr.

Stadtwerke-Kalender 2020: Am 31. Juli ist Einsendeschluss
Gesucht: Ihre Fotos!

Hobbyfotografen und Schnappschussjäger aufgepasst: Die Stadtwerke Goch warten auf ihre Fotos, um damit den neuen Kalender 2020 zu füllen. Worauf warten Sie, liebe Leser, noch, am 31. Juli ist Einsendeschluss! VON FRANZ GEIB GOCH. Nach den Erfolgen in den vergangenen beiden Jahren foilgt nunmehr die dritte Auflage, die allein von Gochern und/oder Stadtwerke-Kunden gestaltet wird. Jeder, der über 18 Jahre alt ist, darf dabei mitmachen und ein Foto einreichen. Einzige Bedingung: Das Foto...

  • Gocher Wochenblatt
  • 19.07.19
Auch ein LIeblingsplatz, der lokale Emotionen weckt: Die Rheinaue bei Bislich.

„Local Emotion am Niederrhein“: Projekt endet, Angebote bleiben
Tourismus, Freizeit und Heimat: Das bewegt die Besucher der Online-Plattform!

Unter dem Motto „Local Emotion am Niederrhein“ hat die Niederrhein Tourismus GmbH seit 2016 gemeinsam mit ihren Projektpartnern das Profil des Niederrheins geschärft und die Region erlebbarer gemacht. Nun endet das EFRE-Projekt. Angebote wie die Online-Plattform „Lieblingsplatz Niederrhein“ bleiben aber bestehen – und sollen weiterhin den Austausch zwischen Einheimischen und Gästen anregen. Eine gewachsene regionale Struktur, die Landschaft, lokale Spezialitäten – das sind Eigenschaften, die...

  • Wesel
  • 03.07.19
  •  1
27 Bilder

Bilder vom Mittelaltermarkt in Asperden
Es geschah anno 1286 auf Kloster Graefenthal ...

Auf Klostergut Graefenthal in Asperden wurde am Osterwochenende die Zeit zurückgedreht: Ritter, Burgfräulein, Narren, Handwerker und mehr bevölkerten das Gelände im Rahmen des Mittelaltermarktes. Für die Gäste gab es jede Menge zu bestaunen: Anhand von Tänzen, Schwertkämpfen, Gefechten, Musik, Handwerkskunst und Speis und Trank wie ehedem ließen so manchen erahnen wie die Zeit um 1286 am Niederrhein gewesen sein könnte ... Fotos: Steve

  • Gocher Wochenblatt
  • 24.04.19
  •  1

Fendlers "Licht"

John Fendler ist ein außergewöhnlicher Fotograf, das haben wir bereits desöfteren, unter anderem im Lokalkompass, dem Internetportal des Gocher Wochenblatt, zeigen können. Der Uedemer stellt mit seiner Kamera vertraute Gebäude und Gegenden ganz neu dar, so wie es auch das Bild von Uedem im winterlichen Dämmerlicht zeigt. Das Foto ist auch in unserer Schnappschuss-Galerie im Lokalkompass zu finden. Viele Bürger aus der Schustergemeinde und den benachbarten Orten durften Bilder wie dieses schon...

  • Gocher Wochenblatt
  • 29.01.19
Für strahlende Gesichter sorgten der Objektleiter des Gocher Wochenblattes Lutz te Baay (rechts) und seine Mitarbeiter Klaus Trieglaff (3.v.l.) und Rainer Hölker (3.v.r.) mit tatkräftiger Unterstützung des Bürgermeisters Ulrick Knickrehm (links).
 Foto: Steve
2 Bilder

Bürgermeister fungiert als Glücksfee beim Fotoquiz des Gocher Wochenblattes
Sie haben gewonnen!

Bürgermeister fungiert als Glücksfee beim Fotoquiz des Gocher Wochenblattes Die Resonanz war wieder überwältigend und alle wollten gewinnen beim Fotoquiz im Gocher Wochenblatt. Für fünf Leser hat es sich so richtig gelohnt. GOCH. "Kurz vor Weihnachten tut ein kleiner Geldregen ja gut", begrüßte Sigrid Dittrich die "Finalteilnehmer" im Nierwalder Landhaus. Diese waren zuvor von der Glückfee in den Geschäftsräumen des Wochenblattes aus der großen Lostrommel gezogen worden. Nur wer, was...

  • Goch
  • 26.11.18

Das Foto von Dietmar Kopka aus Goch entstand bei einer Foto-Exkursion im Kieswerk
Stadtwerke-Kalender 2019: Der Juli

Mit seinem persönlichen Lieblingsbild hat Dietmar Kopka am Auswahlentscheid für den neuen Stadtwerke-Kalender 2019 teilgenommen und die Jury offenbar auf Anhieb überzeugt. Das Foto entstand während einer Foto-Exkursion mit der Volkshochschule Goch im Kieswerk in Kessel, ganz in der Nähe des Freibades von GochNess, wo der Gocher als DLRG-Mitglied im Sommer regelmäßig Wachdienst macht. Das Fotografieren ist schon seit längerem eine seiner liebsten Freizeitbeschäftigungen. Foto: Kimberley...

  • Gocher Wochenblatt
  • 05.11.18

Aktion von Gocher Wochenblatt und Stadtwerke Goch
Stadtwerke-Kalender 2019: Der Juni

Das Bild von Werner Mölder aus Pfalzdorf ziert den Monat Juni im neuen Stadtwerke-Kalender 2019. Er hatte bereits einen Foto-Beitrag für den Kalender 2017 geliefert und konnte sich auch darin präsentieren. Beim jährlichen Tag der offenen Tür auf dem Flugplatz in Asperden entdeckte Werner Mölder dieses Motiv und hielt es gleich mit der Kamera fest. Es zeigt einen Flugzeug-Propeller, in dem sich das Treiben auf dem Gelände wiederspiegelt. Sehr gelungen! Übrigens: Der neue Stadtwerke-Kalender...

  • Goch
  • 31.10.18
  •  1
  •  1

Beiträge zu Fotografie aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.