Bürgermeister fungiert als Glücksfee beim Fotoquiz des Gocher Wochenblattes
Sie haben gewonnen!

Für strahlende Gesichter sorgten der Objektleiter des Gocher Wochenblattes Lutz te Baay (rechts) und seine Mitarbeiter Klaus Trieglaff (3.v.l.) und Rainer Hölker (3.v.r.) mit tatkräftiger Unterstützung des Bürgermeisters Ulrick Knickrehm (links).
 Foto: Steve
2Bilder
  • Für strahlende Gesichter sorgten der Objektleiter des Gocher Wochenblattes Lutz te Baay (rechts) und seine Mitarbeiter Klaus Trieglaff (3.v.l.) und Rainer Hölker (3.v.r.) mit tatkräftiger Unterstützung des Bürgermeisters Ulrick Knickrehm (links).
    Foto: Steve
  • hochgeladen von Christian Schmithuysen

Bürgermeister fungiert als Glücksfee beim Fotoquiz des Gocher Wochenblattes Die Resonanz war wieder überwältigend und alle wollten gewinnen beim Fotoquiz im Gocher Wochenblatt. Für fünf Leser hat es sich so richtig gelohnt.

GOCH. "Kurz vor Weihnachten tut ein kleiner Geldregen ja gut", begrüßte Sigrid Dittrich die "Finalteilnehmer" im Nierwalder Landhaus. Diese waren zuvor von der Glückfee in den Geschäftsräumen des Wochenblattes aus der großen Lostrommel gezogen worden. Nur wer, was gewonnen hatte, stand noch nicht fest.

Dafür war nun Bürgermeister Ulrich Knickrehm verantwortlich. Als sich bereits alle Augen auf ihn richteten, machte es das Stadtoberhaupt nochmal spannend: "Ich würde ihnen ja allen die 500 Euro können." Aber auch so sorgte Knickrehm für strahlende Gesichter. Axel Weber aus Weeze durfte sich über 50 Euro freuen. 100 Euro gingen an Brigitte Schreuder aus Goch. Markus van Eykels aus Weeze gewann 180 Euro. Und der 2. Preis in Höhe von 250 Euro ging an Alexandra Hebben aus Goch.
Die Hauptgewinner erfuhren von ihrem Glück, erst zwei Tage später. Heike Hubatsch macht zwar schon seit vielen Jahren beim Fotoquiz mit. "Gewonnen habe ich bislang aber noch nichts", erzählt die Uedemerin, wie sie nach der Rückkehr aus ihrem Türkeiurlaub aus allen Wolken fiel. "500 Euro, einfach super", herzt die Siegerin ihren Mann Joachim und weiß auch gleich, was sie mit dem Geld anfangen will: "Das legen wir zur Seite für den nächsten Urlaub."

Für strahlende Gesichter sorgten der Objektleiter des Gocher Wochenblattes Lutz te Baay (rechts) und seine Mitarbeiter Klaus Trieglaff (3.v.l.) und Rainer Hölker (3.v.r.) mit tatkräftiger Unterstützung des Bürgermeisters Ulrick Knickrehm (links).
 Foto: Steve
Fielen nach ihrer Rückkehr aus dem Urlaub aus allen Wolken: Die Hauptgewinnerin Heike Hubatsch und ihr Mann Joachim. Foto: CS
Autor:

Christian Schmithuysen aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen