Wirtschaftsförderung besucht Unternehmen in der Region
Blick in die Zukunft

Die umweltfreundlichen Entwicklungen der Firma Wystrach ziehen immer wieder das Interesse von Besuchern nach Weeze.
  • Die umweltfreundlichen Entwicklungen der Firma Wystrach ziehen immer wieder das Interesse von Besuchern nach Weeze.
  • hochgeladen von Franz Geib

Es hat schon Tradition. In dieser Woche geht die Wirtschaftsförderung Kreis Kleve wieder auf ihre alljährliche Projektwoche „Sommertour“.

Weeze/Uedem. Nach den Themen der Landwirtschaft, der Logistik, der Ernährungswirtschaft, der Ausbildung, der Gesundheitswirtschaft, der Chemie und Kunststoffe und der „Freizeit und Tourismus“ widmet man sich in diesem Jahr dem Schwerpunkt Innovation.
Die Wirtschaftsförderung Kreis Kleve wird namhafte Unternehmen im Kreis Kleve besuchen, die sich und ihre jüngsten Innovationen präsentieren und erklären, wie diese Ideen und Erfindungen erfolgreich in Produkte, Dienstleistungen oder Verfahren umgesetzt werden und den Markt durchdringen.
Den Startschuss der Sommertour 2019 dürfte man insbesondere in der Gemeinde Weeze hören, und zwar bei der Wystrach GmbH. Die Firma Wystrach ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen, das sich in seiner 30- jährigen Geschichte vom Hersteller für Industriegasflaschenbündel zum Full Service-Anbieter für die Speicherung und den Transport von Wasserstoff und anderen Gasen entwickelt hat.
Klimawandel, Fridays for Future, Dieselkrise: Die Innovationen aus Weeze bedienen hochaktuelle Themen, beispielsweise zuverlässige, klimaneutrale Energieversorgung oder emissionsfreie Antriebstechnik. Schlüsseltechnologie ist dabei die Speicherung von Wasserstoff.
Am Dienstag dann geht es zur Elten GmbH in Uedem. Das mittelständische Familienunternehmen aus Uedem fertigt Fußschutz in über 100-jähriger Tradition, beschäftigt derzeit rund 320 Mitarbeiter und erzielt eine Jahresproduktion von über 2,5 Millionen Paar Schuhen. Die Anwender und deren Bedürfnisse stehen stets im Mittelpunkt bei der Entwicklung neuer Modelle. Diese bieten nicht nur sicheren Schutz vor Verletzungen, sondern erfüllen auch die Anforderungen an Ergonomie, Tragekomfort, Gesunderhaltung der Füße und modernes Design.
Als Ergebnis von Forschungsprojekten punkten viele Elten-Schuhe mit patentierten Technologien. Im Projekt „Innovationsbox“, das gemeinsam mit verschiedenen Startups ins Leben gerufen wurde, widmet sich Elten der Suche nach smarten Lösungen für den Sicherheitsschuh der Zukunft. Die umweltfreundlichen Entwicklungen der Firma Wystrach ziehen immer wieder das Interesse von Besuchern nach Weeze.

Autor:

Franz Geib aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.