Zwei Personen vorläufig festgenommen
Abgeerntete Cannabis-Plantage in Dahl entdeckt: Grenzüberschreitender Fahndungs - und Kontrolltag fand am Mittwoch statt

Ermittler der Polizei Hagen sind am Mittwoch, 14. April gegen 10.15 Uhr während eines grenzüberschreitenden Fahndungs - und Kontrolltages einem Hinweis auf eine Cannabis-Plantage in Dahl nachgegangen.
  • Ermittler der Polizei Hagen sind am Mittwoch, 14. April gegen 10.15 Uhr während eines grenzüberschreitenden Fahndungs - und Kontrolltages einem Hinweis auf eine Cannabis-Plantage in Dahl nachgegangen.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Patrick Jost

Ermittler der Polizei Hagen sind am Mittwoch, 14. April gegen 10.15 Uhr während eines grenzüberschreitenden Fahndungs - und Kontrolltages einem Hinweis auf eine Cannabis-Plantage in Dahl nachgegangen.

Die Plantage war bereits abgeerntet - im weiteren Verlauf durchsuchten die Einsatzkräfte nach richterlichen Beschlüssen die Wohnungen von einem 26-Jährigen, einem 52-Jährigen sowie einer 54-Jährigen. Die Polizisten fanden insgesamt rund 500 Gramm Cannabis und Waffen bei den drei tatverdächtigen Hagenern. Der 52-Jährige und die 54-Jährige wurden vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.
Der grenzüberschreitende Fahndungs - und Kontrolltag fand am Mittwoch, 14. April, statt. Die Polizei Hagen überprüfte insgesamt 244 Fahrzeuge und fertigte unter anderem 109 Ordnungswidrigkeitenanzeigen sowie 3 Strafanzeigen wegen Verkehrsverstößen. Im Einsatz waren unter anderem Kräfte aus dem Wach - und Wechseldienst, Beamtinnen und Beamte unterschiedlicher Dienststellen der Kriminalpolizei sowie der Direktion Verkehr.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen