Verdächtige Chemikalie in Hagen
Chemische Substanz rief Polizei und Feuerwehr in die Pathologie

Wegen einer verdächtigen Chemikalie wurde die Polizei in die Pathologie des Allgemeinen Krankenhauses in Hagen gerufen.
  • Wegen einer verdächtigen Chemikalie wurde die Polizei in die Pathologie des Allgemeinen Krankenhauses in Hagen gerufen.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Eine verdächtige chemische Substanz im Pathologischen Institut am Allgemeinen Krankenhaus in Hagen sorgte am Dienstag, 4. Februar, für einen Polizei- und Feuerwehreinsatz.

Gegen 13.40 Uhr meldete sich ein Mitarbeiter des Pathologischen Instituts über Notruf bei der Polizei Hagen und teilte mit, dass eine chemischen Substanz in den Räumlichkeiten der Pathologie gefahrenverdächtig sei. Bei der verdächtigen Chemikalie, Pikrin, kann im Falle einer Überlagerung eine Gefahrensituation entstehen.

Landeskriminalamt hinzugerufen

Da in diesem Fall auch eine Umsetzung des Stoffes nicht ausgeschlossen werden kann, wurden Spezialisten des Landeskriminalamtes NRW hinzugerufen. Diese nahmen den Stoff vor Ort in Augenschein und neutralisierten die Chemikalie und bereiteten sie so für eine fachgerechte Entsorgung vor. Neben der Polizei war auch die Hagener Berufsfeuerwehr vor Ort.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen