Zum Saisonstart: Das sind die Freizeitpark-Neuheiten 2018

Die "Eurosat" wird für die Saison 2018 zum "„Eurosat - CanCan Coaster“ umgebaut.
3Bilder
  • Die "Eurosat" wird für die Saison 2018 zum "„Eurosat - CanCan Coaster“ umgebaut.
  • Foto: Europa Park
  • hochgeladen von Patrick Jost

Freudenschreie hallen ab diesem Wochenende wieder durch das Land. Denn ab Samstag, 24. März starten die meisten Freizeitparks die Freizeitparksaison. Wir präsentieren eine kleine Übersicht der diesjährigen Park-Neuheiten.

Bayern-Park:
Der Bayern Park in Reisbach startet gleich mit vier Neuheiten in die Saison 2018. Mit einer Traktorfahrt, der "Bolldogfahrt" und dem „Hoftierrennen“, eine Rundfahrt in der die Wagen als Bauernhoftiere gestaltet sind will der Park die kleinen Gäste begeistern. Das Highlight wird aber der interaktive 4D-Ride „Stadlgaudi 4D“ in dem die Fahrgäste auf Punktejagd gehen. Die Attraktion „Stadlgaudi 4D“ entsteht neben der Familienachterbahn wo die alte Attraktion „Wirbelnde Pilze“ weichen musste. Auch eine neue Piratenzaubershow soll bei den Gästen für Unterhaltung sorgen.
Informationen über Öffnungszeiten, Attraktion-Eröffnungen und Preise auf:
https://www.bayern-park.de/


Schwabenpark:

„Wilde Hilde“, so lautet der Name der neuen Gaudi im Schwaben-Park im Örtchen Kaisersbach. Die neue Achterbahn, welche auf die Modellbezeichnung „Roller Ball“ hört, bringt den Besucher in eine Höhe von 25 Meter. Der Clou bei der Fahrt ist das Schaukeln der freischwingenden Gondel. Die Fahrgäste, 4 passen in eine Gondel und sitzen Rücken an Rücken, erleben in kurzen Momenten sogar Bauchkribbeln beim freien Fall. Die 100 Meter lange Bahn ist jedoch 100% Familientauglich, für Kinder ab 4 Jahren freigegeben und als Hühnerstall thematisiert.
Auch die Wildwasserbahn erstrahlt 2018 in neuem Glanz und wird nach einem Sägewerk thematisiert. Außerdem bekommt der Park eine interaktive Autofahrt mit dem Namen “Anno 1950“.
Informationen über Öffnungszeiten, Attraktion-Eröffnungen und Preise auf: 
http://www.schwabenpark.de/de/startseite/

Schloß Dankern:
Das Freizeitzentrum Schloß Dankern in Haren (Ems) bekommt im Jahr 2018 seine erste Achterbahn. Dabei handelt es sich um einen sogenannten „TubeCoaster“ von abc-Rides mit Mittelalter-Thematisierung.
Informationen über Öffnungszeiten, Attraktion-Eröffnungen und Preise auf:
http://www.schloss-dankern.de/

Holiday Park:
Der Holiday Park in Haßloch bekommt 2018 einen komplett neuen Indoor-Bereich. In einer 6.000 Quardratmeter großen und 12 Meter hohen Halle soll das „Heidiland“ entstehen. Eine Riesenrutsche, eine Familienachterbahn und zwei Fahrgeschäfte werden später die Gäste begeistern. Grund für den Indoor-Bereich ist nur die Wetterunabhängigkeit für die neuen Geschäfte, sondern der Park strebt auch eine eventuelle Winteröffnung an.
Informationen über Öffnungszeiten, Attraktion-Eröffnungen und Preise:
http://www.holidaypark.de/de

Freizeitland Geiselwind:
Der von Schausteller Mölter übernommene Freizeitpark, das Freizeitland Geiselwind trumpft mit einer Vielzahl von neuen Attraktionen auf. 
Highlight im Jahr 2018 wird die neue Achterbahn „Cobra-Coaster“. Die früher auf Reise gewesene Achterbahn, mit Überschlagselement hat die Kirmesplätze verlassen und findet im Freizeitland Geiselwind eine neue Heimat. 
Auch ein "Splash Battle", eine Autofahrt für Familien, ein interaktives Piratenerlebnis "Jack's Versteck", eine Baumstamm Floßfahrt und Familienfreifallturm reihen sich in die Liste der Neuheiten ein. Auch der unter dem Namen „T-Rex Tower“ bekannte Freifallturm wird umthematisiert und trägt ab 2018 den Namen „Vulcano“.
Informationen über Öffnungszeiten, Attraktion-Eröffnungen und Preise: 
http://freizeit-land.bayern/

Europa-Park:
Das Wahrzeichen im Französischen Themenbereich des Europa-Park in Rust – die Dunkel-Achterbahn Eurosat – sowie das 1989 gegründete Viertelrund um die Kult-Kugel werden bis zum Sommer umfangreich verändert. Die Schienen und Züge des „Eurosat - CanCan Coasters“ werden komplett erneuert und die Technik sowie die Thematisierung werden großzügigen Überarbeitungen unterzogen. Ebenso erhält die gesamte Fassade eine neue, lebhafte Optik und wird sich den Besuchern in
Anlehnung an die bekannte Sehenswürdigkeit „Moulin Rouge“ – das Pariser Markenzeichen für Spaß und Unterhaltung seit 1889 – in einem attraktiven Look präsentieren und die reiche Kultur und Historie Frankreichs auf sehenswerte Art erlebbar machen. Direkt neben dem Eingang zum Fahrgeschäft kann zudem ein Elsässer Souvenir- und Kuriositäten-Shop namens „Madame Freudenreich Curiosités“ erkundet werden, der die bisherige Attraktion „Universum der Energie“ ersetzt. Ab Sommer 2018 wird in der Kugel auch das innovative Coastiality-Erlebnis seine Fahrgäste in Empfang nehmen.
Informationen über Öffnungszeiten, Attraktion-Eröffnungen und Preise: 
https://www.europapark.de/de

Europapark-Berichte auf Lokalkompass:
Europa-Park Neuheit 2018: Aus Achterbahn "Eurosat" wird „Eurosat - CanCan Coaster“

Fliegen im Europa Park: Zu Gast im größten Freizeitpark Europas

Legoland Günzburg:
Ein dreistöckiges Gebäude mit rund 142 Vier- und Fünfbettzimmer
bietet voraussichtlich ab Ostern 2018 Platz für bis zu 594 Gäste im Legoland Günzburg Resort. Das im Stil einer Pirateninsel gebaute Hotel kostete ca. 26,6 Millionen Euro.
Informationen über Öffnungszeiten, Attraktion-Eröffnungen und Preise:
https://www.legoland.de/

Movie Park Germany:
Der Movie Park Germany baut 2018 seine Rafting-Anlage um. Der „Mystery River“ wird in der Saison 2018 unter dem Namen "Excalibur - Secrets of the Dark Forest" neu eröffnen und den Mitfahrer auf ein spritziges Erlebnis durch die Welt von Zauberer Merlin und König Arthur mitnehmen. Eine Eröffnung von "Excalibur - Secrets of the Dark Forest" ist für Ende April geplant.
Informationen über Öffnungszeiten, Attraktion-Eröffnungen und Preise:
https://www.movieparkgermany.de/

Hansa Park:
Im Hansa-Park soll die Achterbahn Nessie eine Neugestaltung bekommen. Auch der Eingangsbereich mit dem Hanse-Thema, die Attraktionen Kärnapulten und der kleine Zar werden thematisiert. Saisonstart hier ist erst am 29. März.
Informationen über Öffnungszeiten, Attraktion-Eröffnungen und Preise:
https://www.hansapark.de/

Heide Park:
Die schlechte Nachricht zuerst. Die gigantische Holzachterbahn Colossos im Heide Park bei Soltau bleibt auch in der Saison 2018 geschlossen. 2019 soll der Holzkoloss aber wieder für Thrill und Fahrspaß sorgen.
Neu im Jahr 2018 wird der Kinderbereich „Peppa Pig Land“ sein. Dort sorgen dann Attraktionen wie „Opa Pig`s Zugfahrt“, „Peppa`s Haus“, „Peppa`s Bootsfahrt“, „Schorsch`s Dino-Abenteuer“ für Spaß bei den kleinen Gästen.
Informationen über Öffnungszeiten, Attraktion-Eröffnungen und Preise:
https://www.heide-park.de/

Karl‘s Erlebnisdorf Elstal:
Das „Karl´s Erlebnisdorf Elstal“ bei Berlin bekommt mit „K2“ einen „Tube-Coaster“ von abc-Rides. Dieser soll 24 Meter hoch, 530 Meter lang werden und einen Soundtrack besitzen welcher von der Firma „Imascore“ produziert wird.
Informationen über Öffnungszeiten, Attraktion-Eröffnungen und Preise:
http://www.karls.de/elstal.html

Eifelpark:
Spritzig wird es im Eifel Park in Gondorf, denn dort hält eine Wildwasserbahn einzug. Diese ist aus dem Skyline-Park bekannt und begeistert ab Mai 2018 in der Eifel die Gäste.
Informationen über Öffnungszeiten, Attraktion-Eröffnungen und Preise:
https://www.eifelpark.com/

Erlebnispark Tripsdrill:
Im Cleebronner Freizeitpark „Tripsdrill“ bekommt der „Höhenflug“ seine endgültige Thematisierung. Das Fahrgeschäft, in dem der Mitfahrer selber für Überschläge sorgen kann, hatte bereits im letzten Jahr eröffnet, erstrahlt aber 2018 in vollem Glanz.
Informationen über Öffnungszeiten, Attraktion-Eröffnungen und Preise: 
https://tripsdrill.de/

Was der wunderschön gelegene Park noch im Attraktionsangebot hat gibt es hier zu sehen:
Freizeitpark-Geheimtipp „Tripsdrill“: Achterbahn fahren unterm Weinberg

Phantasialand:
Das Phantasialand in Brühl baut derzeit an einem neuen Themenbereich. Dieser soll in Steampunk-Optik erstrahlen, „Rookburgh“ heißen und mit „F.L.Y.“, neben einem Gebäudekomplex, den erste Flying Coaster mit Katapultstart der Welt besitzen.
Wann dieser Themenbereich fertig sein wird ist unklar und somit auch ein Eröffnungstermin. Gespannt darf man auf das Großprojekt aber jetzt schon sein.
Informationen über Öffnungszeiten, Attraktion-Eröffnungen und Preise:
http://www.phantasialand.de/de/

Efteling (NL):
Auch im niederländischen Themenpark "Efteling" wird eine Achterbahn für die Saison 2018 aufgefrischt. Bei der Doppelloopingbahn "Python" werden die Schienen erneuert. Somit soll der Fahrkomfort gesteigert werden. Ab 30. März dreht die Achterbahn wieder ihre Runden. 
Informationen über Öffnungszeiten, Attraktion-Eröffnungen und Preise:
https://www.efteling.com/de

Noch ein heißer Tipp

Und für alle die nur in den Ferien die Freizeitparks besuchen können. Lasst euch nicht abschrecken. Hier gibt es Freizeitparkstipps für volle Ferientage:
Freizeitpark-Tipps für volle Ferientage: So gelingt der Besuch auch bei hohem Andrang

Einige Freizeitparks starten ihre Saison ab Samstag, 24. März. Viel Spaß in der Freizeitpark-Saison 2018.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen