DGB: Terminabsage zum Frauentag

Die für den Frauentag am Mittwoch, 8. März, im Hagener Ratssaal geplante Veranstaltung „Was wollen WIR verändern?“ des DGB-Kreisfrauenausschusses Hagen wird verschoben. Die Diskussion mit den Kandidierenden der Parteien findet nun am Sonntag, 10. September statt, also im Vorfeld der Bundestagswahl am 24. September. Dann werden Gewerkschafterinnen frauenpolitische Fragen nach Arbeitszeiten, Lohngerechtigkeit und Rente aus ihrer Sicht beleuchten und den Kandidierenden auf den Zahn fühlen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen